+++ EILMELDUNG +++ Erster FC-Abgang perfekt VfB Stuttgart schlägt in Köln zu: „Zählt zu den spannendsten Spielern“

+++ EILMELDUNG +++ Erster FC-Abgang perfekt VfB Stuttgart schlägt in Köln zu: „Zählt zu den spannendsten Spielern“

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“Moderator kassiert schallende Ohrfeige von Kollegin

Vor den Augen von Stuntfrau Maria Mouroum (l.) lieferten Matthias Killing und Karen Heinrichs im Sat1-FFS eine filmreife Prügelei.

Vor den Augen von Stuntfrau Maria Mouroum (l.) lieferten Matthias Killing und Karen Heinrichs im Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ eine filmreife Prügelei.

Wilde Szenen beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“: Moderatorin Karen Heinrichs geht plötzlich live im TV auf ihren Kollegen Matthias Killing los – und das unter dem lautem Jubel eines Gastes. 

von Thimon Abele (tab)

Was war denn da los? Die Zuschauerinnen und Zuschauer des Sat.1-„Frühstückfernsehen“ sahen kürzlich, wie sich eine scheinbar fuchsteufelswilde Karen Heinrichs (49) vor laufenden Kameras ihren Moderations-Kollegen Matthias Killing (44) vorknöpfte. 

Der hatte sich ihr gegenüber zuvor so überhaupt nicht charmant verhalten. Mitten während der Sendung warf Matthias Killing seiner Kollegin vor: „Ganz schön fett geworden ... “

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“: Matthias Killing kriegt auf den Deckel 

Die war außer sich: „Boah!“, brüllte Karen Heinrichs durch das Studio und ging auf Matthias Killing los. Mit den Armen packte sie ihn an den Schultern und rammte ihm ihr Knie in den Magen. 

Alles zum Thema Sat.1-Frühstücksfernsehen

Mit schmerzverzerrtem Gesicht hielt sich der Moderator schützend die Hände vor den Bauch – gelernt hatte er aus der ganzen Nummer aber offenbar nichts. Kurz darauf wandte er sich nämlich erneut an Karen Heinrichs: „Hey Puppe, schöne Nase!“

Die reagierte postwendend und verpasste ihrem Kollegen eine schallende Ohrfeige. Doch Matthias Killing hatte immer noch nicht genug: „Schieb' doch mal eine Nummer“, schlug er Karen Heinrichs vor. 

Abonniere hier unseren Star-Newsletter von EXPRESS.de:

Der wiederum reichte es endgültig: Erst gab es eine weitere Ohrfeige für Matthias Killing, dann haute sie ihm mit der Faust auf den Kopf und schließlich küsste sie mit ihrem Knie noch einmal seinen Magen – woraufhin Matthias Killing zu Boden ging.

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Währenddessen stand die ganze Zeit ein weiblicher Gast neben den beiden – und konnte sich kaum halten vor Lachen. Um wen es sich dabei handelte?

Um die deutsche Stuntfrau Maria Mouroum (31), die bereits an Mega-Blockbustern wie dem James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ oder „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ mitgewirkt hat. 

Die „Prügelorgie“ von Karen Heinrichs fand nämlich unter professioneller Beobachtung der Expertin statt und verletzt wurde dabei natürlich auch niemand – denn das war alles nur Show.

Schließlich stimmte auch das Moderations-Duo in das Gelächter der Stuntfrau ein, die Karen Heinrichs für ihren Einsatz lobte: „Sehr geil! Good Job!“

Schau dir hier bei Instagram einen Ausschnitt aus der Show an, die entsprechenden Szenen mit Karen Heinrichs und Matthias Killing enthält:

Karen Heinrichs steht bereits seit 2007 für das Sat.1-„Frühstückfernsehen“ vor der Kamera und gehört damit zu den dienstältesten Moderatorinnen und Moderatoren.

Erste Anknüpfungspunkte gab es aber bereits deutlich früher: Anfang der 1990er-Jahre absolvierte sie während ihres Volontariats ein Praktikum in der Redaktion der Morgen-Show in Berlin. 

Matthias Killing ist fast genauso lange mit von der Partie: Seit 2009 führt er als Moderator durch das Sat.1-„Frühstückfernsehen“.

Abseits des TV-Geschäfts ist der sportbegeisterte Tausendsassa unter anderem als Stadionsprecher des Tennisturniers Hamburger Rothenbaum sowie als Anheizer bei den Heimspielen des Basketball-Teams Hamburg Towers tätig.