Sat.1-„Frühstücksfernsehen“Detail in Karneval-Clip von Marlene Lufen irritiert Fans

Die Moderatorin Marlene Lufen sitzt nach der Aufzeichnung der WDR-Talkshow „Kölner Treff“ im Studio.

Köln ist jeck. Zum Fastelovend feierten am Donnerstag unzählige Karnevals-Fans auf den Straßen. Darunter auch Moderatorin Marlene Lufen. Doch ein Detail irritierte ihre Fans.

von Paulina Meissner (mei)

Kölle alaaf! Am Donnerstag (16. Februar 2023) stand in der Domstadt alles im Zeichen des Fastelovend. Unzählige Feierfreudige zog es auf die Straßen und in die Lokale, um ausgiebig zu feiern und Stimmung zu machen.

Auch Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen ließ es sich nicht nehmen und mischte sich unter das Partyvolk. Gut gelaunt und natürlich mit passendem Kostüm nahm sie ihre Fans auf Instagram mit und postete ein Video von ihrem Karnevals-Tag. Doch ein Detail verwunderte die Fans der 52-Jährigen. 

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Marlene Lufen irritiert mit Instagram-Clip

Doch von Anfang an: Marlene Lufen postet auf Instagram einen Clip, in dem sie sich in einem zunächst ungewohnten Look zeigte. Denn die braunen Haare waren einer silbernen, leicht glitzernden Perücke gewichen. Dazu trug sie einen ebenfalls silbernen Anzug, der an den einer Astronautin erinnerte. Silberner Lidschatten und Fake-Wimpern machten das Outfit perfekt. So kann man sich im Kölner Karneval definitiv blicken lassen. 

Alles zum Thema Sat.1

Marlene Lufen filmte sich einmal auf der Straße, mitten im Getümmel, dann bei einer Party im Inneren. Bei den Aufnahmen auf der Straße fiel dann jedoch eine Sache auf: Denn die Moderatorin hält eine angezündete Zigarette in der Hand.

Ein Fakt, der viele ihrer Fans ziemlich verwundert und irritiert. In der Kommentarspalte gibt es dementsprechend viele Nachfragen:

  1. „Du rauchst?“
  2. „Seit wann rauchst du?“
  3. „Hahahah mit Ziggi … gib Gas schönste Marlene!“
  4. „Ich wusste gar nicht, dass du rauchst!“
  5. „Mit Zigarette in der Hand!“
  6. „Wusste gar nicht, dass Sie rauchen. Na ja, sicher selten, aber was soll’s, mal geht das schon.“
  7. „Ach ne, mit de Fluppe in der Hand, riecht schön nach Aschenbecher“

Böse scheinen die Follower ihrem Idol den Griff zur Zigarette nicht zu nehmen. Vielmehr überwiegt die Verwunderung. Andere nehmen es mit Humor. 

Marlene Lufen selbst äußerte sich in den Kommentaren bisher noch nicht zu den Nachfragen. Doch eine Sache ist auf jeden Fall nicht zu übersehen: Die Moderatorin genoss ihren freien Tag und die ausgelassene Stimmung und hatte beim Straßenkarneval jede Menge Spaß. Sei es ihr gegönnt. (mei)