+++ EILMELDUNG +++ Abstiegs-Finale in der Bundesliga FC verabschiedet sich sang- und klanglos – Relegation für Bochum

+++ EILMELDUNG +++ Abstiegs-Finale in der Bundesliga FC verabschiedet sich sang- und klanglos – Relegation für Bochum

FrühstücksfernsehenAlina Merkau hat „großes“ Problem mit Kollege – Schummelei aufgeflogen

Alina Merkau hat wortwörtlich ein „großes“ Problem. Und zwar mit ihrem Kollegen beim Sat.1-Frühstücksfernsehen, Benjamin Bieneck. 

Ihre kleine Schummelei ist aufgeflogen. Zugegeben, Alina Merkau selbst war daran nicht ganz unbeteiligt. 

Das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ moderiert die sympathische 37-Jährige in dieser Woche nämlich zusammen mit Benjamin Bieneck. Das ist für Merkau für ein ziemlich „großes“ Problem – im wahrsten Sinne des Wortes. 

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“: Großes Problem mit Benjamin Bieneck

Denn Bieneck ist satte 1,94 Meter groß, Merkau misst hingegen 1,62 Meter. Ein Größenunterschied, der bei einer gemeinsamen Moderation alles andere als praktisch ist. 

Alles zum Thema Alina Merkau

Je näher die Kamera an die beiden heranrückt, umso schwerer ist es nämlich, die gleichen Körperteile der beiden einzufangen. Würde Alinas Gesicht nah gefilmt, sähe man daneben nur Benjamins Brust. Würde sein Gesicht in den Fokus gerückt, sähe man Alina daneben gar nicht. 

Wie gut, dass es diverse Tricks gibt. In diesem Fall stellt sich die Moderatorin einfach auf ein kleines Podest, das sie schnell einige Zentimeter größer aussehen lässt. 

„Alles fake beim Fernsehen“, heißt es in einem Instagram-Beitrag auf der Seite des Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ dazu augenzwinkernd. Nehmen Sie hier an unserer Umfrage teil:

In dem dazugehörigen Clip stellt sich Merkau auf jenes Podest, sagt zu Bieneck: „Du bist einfach der größte Mensch aller Zeiten und ich fühle mich immer kleiner.“ Der Kollege ergänzt: „Und du hast heute auch keine hohen Schuhe an.“ 

Und: Merkau ist nicht die einzige in der Show, die den Trick anwendet. Nachrichten-Moderator Philipp Isterewicz springt ihr zur Seite: „Ich stehe übrigens auch auf einem Hocker. Ich möchte mich outen und verbünden mit Alina.“ (sku)