Köln und NRW Es wird ungemütlich –  Wetterdienst warnt vor Nebel und Schnee

Schlager Erkannt? Als Kind sang sie mit Rolf Zuckowski – heute ist sie selbst ein Star

Kerstin Ott als Kind im bunt gestreiften Pullover, mit einem Kopfhörer auf der wuscheligen Frisur, der zugehörige Walkman baumelt an den Beinen.

Schon als kleines Kind hatte hatte der heutige Star Musik im Ohr.

Heute tritt sie in großen Shows auf, wie am Samstag beim Show-Jubiläum von Florian Silbereisen. Angefangen hat aber alles einst mit Rolf Zuckowski auf der Bühne ...

Heute ist sie ein gefeierter Schlager-Star. Und alte Aufnahmen zeigen, sie hatte schon immer Musik im Ohr. Wir sehen ein kleines Kind im bunt gestreiften Pullover, Kopfhörer auf der wuscheligen Frisur, der zugehörige Walkman baumelt an den Beinen (Foto oben).

Aber nicht nur der, sondern auch die Tapete im Hintergrund verrät: Das Foto muss in den 80er Jahren aufgenommen worden sein. Es zeigt einen heutigen Promi, der am Samstagabend (22. Oktober 2022) bei Florian Silbereisen zu Gast in  „Das große Schlagerjubiläum 2022“ sein wird. Na, haben Sie erkannt, wer hier schon im Kindesalter die Hüften schwingt?

Kerstin_Ott_Rolf_Zuckowski_28032019

Rolf Zuckowski und viele Kinder... Erkennen Sie die heutige Schlagersängerin?

Es ist: Schlagersängerin Kerstin Ott (40). Kaum zu glauben: Kurz nach dieser Aufnahme, nämlich Ende der 80er Jahre, startete Kerstin die ersten Schritte ihrer Gesangs-Karriere – und stand mit einem der erfolgreichsten deutschen Musiker auf der Bühne.

Alles zum Thema Florian Silbereisen

Kerstin Ott sang als Kind mit Rolf Zuckowski

Kinderlieder-Sänger Rolf Zuckowski (74, verkaufte über 20 Millionen Tonträger) holte sie schon damals mit auf die Bühne.

„Sie war in einem Schulchor in Hanerau-Hademarschen in Schleswig-Holstein. Mit dem habe ich 1990 meine ersten Konzerte nach der Wende gespielt. Wir haben zusammen also etwas ganz besonderes erlebt, das war sehr emotional. Und ich glaube, das haben auch die Kinder gespürt“, erzählt der „Weihnachtsbäckerei“-Sänger EXPRESS.de. Er lacht: „Aber sie hat da aber definitiv deutlichere Erinnerungen daran als ich. Ich habe ja mit sehr vielen Kindern Musik gemacht.“

Kinderlieder-Sänger Rolf Zuckowski

Kinderlieder-Sänger Rolf Zuckowski hält Kerstin Ott für „ein Ausnahmetalent in der deutschen Popmusik“.

Das hält Rolf Zuckowski von Kerstin Otts Musik

Ihre Karriere verfolgt Zuckowski inzwischen aber genau. Vor ein paar Jahren trafen sie sich bei einer Preisverleihung sogar wieder und frischten die Erinnerungen auf. „Für mich ist sie ein großes Ausnahmetalent in der deutschen Popmusik. Das liegt an ihrer ganz besonderen Stimmlage, die einzigartig ist. Und daran, dass sie mutig in ihrer Themenauswahl ist.“ Etwa, dass sie „das Raster Mann und Frau“ aufbreche.

Bei „Let's Dance“ ist Kerstin Ott (r.) die erste Frau, die mit einer Frau, nämlich Regina Luca, tanzt.

Bei „Let's Dance“ ist Kerstin Ott (r.) die erste Frau, die mit einer Frau, nämlich Regina Luca, tanzt.

Zuckowski weiter: „Sie beobachtet sehr viele Dinge und geht auch öfter in die Tiefe. Trotzdem hat sie es mit ihrem Produzenten Thorsten Brötzmann geschafft, unterhaltsam zu sein.“ Otts Lieder sind für Zuckowski folglich alles andere als eine „Scheissmelodie“. Sein Urteil: „ist absolut tanzbare Musik.“

Kerstin Ott zu Rolf Zuckowski: „Ich lieb' dich“

Kerstin_Ott_Rolf_Zuckowski_Kringel_28032019

Die Auflösung: Kerstin Ott wurde hier eingekringelt.

Getanzt hat Ott nicht nur 2019 bei „Let's Dance“, sondern auch damals auf der Zuckowski-Bühne, auch, wenn sie „super aufgeregt“ war. Bis heute ist sie ihm dankbar, nachdem sie beim „Adventsfest der 1000 Lichter“ in der ARD seine Lieder sang, sagte sie: „Rolf, wenn Du das hörst: Ich lieb' dich.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.