Menschen springen aus Fenstern Angreifer schießt in russischer Uni um sich – acht Menschen tot

Ex-„Bachelor“ Niko Griesert und seine Michèle wagen nächsten Schritt – mit Verzögerung 

Niko Griesert und Michele beim Sport im Grünen

Niko Griesert und seine Michèle de Roos sporteln nun nicht mehr nur gemeinsam, sondern bezogen auch zusammen eine Wohnung in Köln.

Ex-„Bachelor“ Niko Griesert und seine Freundin Michèle de Roos haben ihre erste gemeinsame Wohnung in Köln bezogen. Nach langem Liebes-Wirrwarr hatte die beiden schon „probegewohnt“ - und das sehr beengt.

Köln. Chaos, Schweiß und Vorfreude: Wie so viele glücklich verliebte Paare (die freilich das Glück hatten, bezahlbaren Wohnraum zu finden) wagen der frühere „Bachelor“ Niko Griesert (30) und seine Michèle de Roos (27) nun den Schritt über die Schwelle. Die Schwelle der ersten gemeinsamen Wohnung. 

Ex-„Bachelor“ Niko Griesert und Michèle de Roos ziehen zusammen

Wie RTL berichtet, hatte das Paar bereits Ende Mai 2021 den Mietvertrag für die geneinsame Wohnung in Köln unterschrieben - nun folgte der Umzug. Mit Sack und Pack zogen der frühere „Bachelor“ Niko Griesert und seine Michelle, die bereits in Köln lebt, um.

Weil Niko Griesert, der als Projektmanager im IT-Bereich tätig ist, in Corona-Zeiten auch aus dem Homeoffice arbeiten kann, hatte der flotte Osnabrücker in den vergangenen Wochen viel Zeit bei Immobilienfachwirtin Michèle in deren Kölner Wohnung verbracht.

Niko Griesert („Der Bachelor“) und Michelle: Probewohnen auf 39 qm

Herausforderung für das verliebte Paar, das erst nach einigen Irrungen und Wirrungen zueinander fand: Michèles Wohnung war gerade mal 39 Quadratmeter groß. Aber Platz ist ja bekanntlich in der kleinsten Hütte und so sagte Michèle übers beengte Probewohnen: „Man ergänzt sich einfach so gut (...), es läuft einfach“.

Na, dann ist den beiden Turteltauben auch ein weiterer Lauf in Liebes- und Wohnungsfragen zu gönnen. Denn sicherlich wird auch Niko Grieserts neunjährige Tochter, die bei ihrer Mutter in den USA lebt, mal auf einen Besuch bei Papa und seiner Herzdame vorbeischauen.

Niko und Michèle: Liebes-Wirrwarr beim „Bachelor“

Das Liebesglück von Niko Griesert und Michèle de Roos kam auf verschlungenen Pfaden daher: Im „Bachelor“-Finale im 17. März 2021 hatte Niko die Kölnerin Michèle erst zurückgeholt und dann eiskalt abserviert. Beim Wiedersehen mit Frauke Ludowig kam dann raus: Auch aus Gewinnerin Mimi und Niko war nichts geworden, zu groß war wohl das Gefühlschaos bei Niko. (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.