„Let's Dance”-Sieger Ekat gibt klares Statement zu Affären-Gerüchten ab

Neuer Inhalt (1)

Sie waren DAS Tanzpaar der diesjährigen Staffel von „Let's Dance“

Köln – Es reicht! Ekaterina Leonova (30) äußert sich erstmals öffentlich auf ihrer Facebook-Seite zu den Gerüchten um sie und ihren Tanzpartner Gil Ofarim (34). 

Seit Wochen schon kursieren Gerüchte, dass die beiden bei „Let's Dance“ nicht nur miteinander getanzt haben. Denn zwischen den beiden ging es auf dem Parkett heiß er. 

Die Vermutungen verhärteten sich, als sich die beiden dann auch noch öffentlich auf der „Fashion Week“ in Berlin zeigten (hier mehr lesen)

Alles zum Thema Rebecca Mir
  • „Grill den Henssler“ Zuschauer-Seele kocht über beim Debüt von Laura Wontorra am Herd
  • Erstes Baby-Foto Rebecca Mir und Massimo Sinató sind Eltern geworden
  • Weiß er mehr? Joachim Llambi gratuliert „Let's Dance“-Traumpaar zu erstem Kind
  • Kaum Ehefrau, schon nackt Hemmungslos: Heidi zeigt Brüste und nestelt an Toms Bauch
  • „Let's Dance”-Sieger Ekat gibt klares Statement zu Affären-Gerüchten ab
  • Eklat bei GNTM Linda tritt nach: Fieser Spruch gegen Favoritin Soulin
  • Jetzt macht sie auch Corona-Schutzmasken So arbeitet „Let‘s Dance"-Designerin aus Bonn
  • „Du kommst gleich!“ Publikum gröhlt bei „Let's Dance“-Sex-Tanz von Ekat und Massimo
  • „Let's Dance“-Schönheit Ekaterina Leonova verrät Kuss-Geheimnis
  • Angst vor dem Finale GNTM-Finalistin Lijana: „Ich brauche Polizeischutz“

Jetzt reicht es der hübschen Russin!

Auf ihrer Facebook-Seite schreibt sie: „Aber mittlerweile übertreibt ihr wirklich. Erstens, ich kann nicht mit JEDEM Tanzpartner und auch nicht JEDES Jahr eine Affäre haben!!! Das ist doch Wahnsinn.“

Im weiteren Verlauf bittet sie ihre Fans, auf das Privatleben ihrer Tanzpartner Rücksicht zu nehmen. „Zweitens, könntet ihr bitte die Privatsphäre von meinen Tanzpartnern respektieren? Das sind alles verheiratete Männer!!!! Nicht ICH – IHR seid es, die mit ihren Geschichten, Spekulationen und Intrigen für Stress in ihren Beziehungen sorgen.“

Nicht das erste Mal!

„Ich bitte Euch auch meine Privatsphäre zu respektieren. Wenn mein Privatleben in der Presse nicht im Vordergrund steht, bedeutet das nicht, dass es gar nicht existiert. Ich könnte auch einen Freund haben, dem eure Aussagen gar nicht gefallen würden.“

Mit diesem ausführlichen Statement wird deutlich klar: Ekat, wie sie von ihren Fans genannt wird, und Gil sind nur gute Freunde, die gerne, auch nach dem Ende von „Let's Dance“ Zeit miteinander verbringen.

Keine ungewöhnliche Vermutung!

Die immer wieder aufkeimenden Affären-Gerüchte um die „Let's Dance“-Paare kommen jedoch nicht von ungefähr, denn es gab schon ein Tanzpaar, das nicht nur miteinander getanzt hat. 

2012 lernte Rebecca Mir (25) ihren Massimo Sinató (36) bei „Let's Dance“ kennen. 

Massimo war ihr Tanzcoach und damals gerade ein Jahr mit Tatjana Kuschill (34) verheiratet. Im August 2012 gaben die beiden ihre Trennung bekant.

Seitdem ist Massimo auch offiziell mit Rebecca liiert. Im Juni 2015 heiratete das Paar auf Sizilien. 

(mie)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.