Was soll das denn? Einslive spielt den ganzen Morgen nur ein Lied

Briesch_Imhof_02092019

Die Einslive-Moderatoren Olli Briesch (r.) und Michael Imhof

Köln – Wenn das mal keinen Ohrwurm für den ganzen Tag gibt... Ob sie damit aber ihrer Hörer wirklich beglücken, wird sich noch zeigen. Denn die Einslive-Moderatoren Olli Briesch und Michael Imhof spielen am Montagmorgen nur einen einzigen Song: „Wake me up before you gogo“ von Wham.

einslive_Wham_02092019

Ziemlich eintönig, was die Moderatoren bei Einslive an diesem Morgen spielen.

Olli Briesch und Michael Imhof spielen nur einen Song

Beim ersten Mal wippt man ja vielleicht noch mit, beim zweiten Mal fragt man sich: „Lief das Lied nicht eben schon?“ und spätestens beim dritten Mal hat man dann langsam genug und wünscht sich, sie wären einfach gegangen, ohne einen aufzuwecken. 

Alles zum Thema Sarah Connor

Emotionaler Auftritt! Sarah Connor gibt Konzert, dann kommt Lebensretter auf die Bühne (hier mehr lesen)

Aber tun die beliebten Moderatoren ihren Hörern so etwas an? Sie haben sich der Herausforderung gestellt, die „langweiligste Show der Welt“ zu senden. Und mehr als diesen einen Song dürfen sie eben nicht spielen.

Einslive will Hörern Langeweile beibringen

Auf der Homepage des Senders heißt es: „Langeweile ist etwas, dass wir verlernt haben. In unserer digitalen Welt wissen wir gar nicht mehr, wie wir uns richtig amtlich langweilen. Dabei fördert Langeweile das Beste in uns zu Tage. Langeweile fördert unsere Kreativität und unser Sozialverhalten. Deswegen sollen Olli und Micha für den Sektor die langweiligste Show der Welt moderieren.“ (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.