Schon wieder KVB-Drama Mann von Bahn erfasst: Reanimation am Unfallort in Köln

Heftige DSDS-Szenen Maite Kelly zofft sich mit Kandidatin und erlebt üblen Shitstorm

DSDS_Recall_Finale_Maite_1

Im Recall-Finale von DSDS am Samstag (20. März) zoffte sich Maite Kelly mit Kandidatin Katharina Eisenblut. Die musste am Ende die Show verlassen, die Jurorin erlebte danach einen üblen Shitstorm in den sozialen Netzwerken.

Mykonos – Im Recall-Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) am Samstag (20. März) ging es heiß her: Nicht nur weil wichtige Entscheidungen anstanden, sondern auch weil eine Kandidatin brutal mit Maite Kelly aneinander krachte (oben im Video). Das führte zu einem heftigen Shitstorm, der anschließend über die DSDS-Jurorin hereinbrach.

  • Heftiger Zoff im Recall-Finale von DSDS
  • Maite Kelly gerät heftig mit einer Kandidatin aneinander
  • Anschließend prasselt in den sozialen Netzwerken ein Shitstorm auf die Jurorin nieder

Ein letztes Mal kämpften die verbliebenen 18 Kandidaten bei „Deutschland sucht den Superstar“ um den Einzug in die Live-Shows, neun von ihnen haben es am Ende geschafft.

Sie jedoch flog diesmal raus: Katharina Eisenblut (26). Immer wieder geriet sie mit Jurorin Maite Kelly (41) im Verlauf der diesjährigen Staffel aneinander, doch im Recall-Finale krachte es so richtig.

Maite Kelly machte nämlich ihrer Wut nach einem Duett von Eisenblut mit ihrem Liebsten Marvin Ventura so richtig Luft. Und das passte der 26-Jährigen so gar nicht.

DSDS_Recall_Finale_Katharina_1

Ilaria Di Nieri, Katharina Eisenblut und Pia-Sophie Remmel (v.l.) performten im Recall-Finale den Song „Geiles Leben”. Katharina Eisenblut gehört zu den Kandidaten, die immer wieder mit Maite Kelly aneinandergerieten.

Eisenblut und Ventura performten zusammen „Time of my Life“ – ein Stück, das ihre Liebesgeschichte unterstreichen sollte. Doch aus Liebe wurde sehr schnell Frust. Denn Maite Kelly erklärte nach dem Auftritt geradeheraus: „Für mich war das der schlechteste Auftritt heute. Ich fand es richtig grausam. Marvin, dich erkenne ich gar nicht wieder. Von diesem Riesensänger ist nichts mehr da, wenn du dich von Katharina auch noch unter den Teppich singen lässt.“

„Deutschland sucht den Superstar“: Maite Kelly zofft sich mit Katharina Eisenblut

Er sei „auf ihr Level runtergegangen“, so Kellys drastisches Urteil. „Aber heute geht es um deinen Weg in die Live-Shows. Das tut mir als Profi weh.“ Autsch.

Venturas Leistung soll gelitten haben, weil er neben Katharina Eisenblut auftrat? Das wollte die 26-Jährige nicht auf sich sitzen lassen. Sie nahm ihren Liebsten in Schutz: „Das ist doch Bullshit“, entfuhr es ihr.

Der Zoff begann, Maite Kelly hielt dagegen: „Ich mache das seit 40 Jahren. Mach du die Arenen und dann kannst du mir sagen, ob ich Bullshit rede oder nicht?“ An Eisenblut gewandt fuhr sie fort: „Privat kannst du ja machen, was du willst, aber bring einen guten Sänger nicht dazu, dass er noch schlechter wird.“

„Deutschland sucht den Superstar“: Maite Kelly brannte vor Wut

Zu Marvin Ventura sagte sie noch: Weil der sich um seine Freundin kümmerte, als sie sich im Verlauf der Staffel den Fuß gebrochen hatte, dass er seine Karriere vernachlässigen würde. Marvin sei auf dem besten Wege zum „Superstar der Pflegerei“, so Kelly.

Katharina wollte noch etwas entgegnen, wurde aber mit einem „Ich bin sauer, pscht“ abgekanzelt. Tatsächlich kamen beide am Ende nicht weiter und flogen raus. Der Traum von Superstar-Titel war geplatzt. „Ich bin wirklich genervt von der Kritik, die ich das letzte Mal von Maite bekommen habe. Das hat für mich nichts mehr mit konstruktiver Kritik zu tun“, schrieb Ventura auf Instagram.

„Deutschland sucht den Superstar“: Über Maite Kelly bricht Shitstorm herein

Sowohl er als auch Katharina Eisenblut haben offenbar jede Menge Fans unter den Zuschauern – und die machten ihrem Frust über die Szene ebenfalls in den sozialen Netzwerken Luft.

Über Maite Kelly brach ein wahrer Shitstorm herein. Auf dem Instagram-Profil der Jurorin machten die Zuschauer ihrer Wut Luft: „Am Anfang habe ich dich ja gefeiert, aber sorry, jetzt gar nicht mehr. Komm mal bitte runter von deinem hohen Ross. Was kann bitte jemand dafür, wenn der andere mal nicht gut singt. Also Sorry, aber finde dich von Folge zu Folge immer unsympathischer.“

„Deutschland sucht den Superstar“: Zuschauer sauer über Maite Kelly

An anderer Stelle heißt es: „Absolut lachhaft deine Argumente. Du bist ganz schön abgehoben. Schade! In der Jury hast du meines Erachtens überhaupt nichts verloren. Alleine schon dieses überhobene Gerede. Was ist nur mit dir passiert, Maite?“

Ein weiterer User schreibt: „Ich finde es erstmal sehr unprofessionell von einem „Profi“, der ja seit 40 Jahren dabei ist, nicht einmal Kritik einstecken zu können, vor allem, wenn man so austeilt wie du. Das finde ich ziemlich schade. Aber Hauptsache immer schön austeilen und runtermachen. Ich frage mich, ob dir eigentlich klar ist, in welchem Ton du mit den Kandidaten redest. Sehr, sehr traurig.“

DSDS: Maite Kelly hatte Katharina Eisenblut zum Bleiben überredet

Maite Kelly musste die Kommentarsektion zwischenzeitig deaktivieren. Auch auf dem Instagram-Profil der Show wurde gegen die Jurorin geschossen. Offenbar hat sie mit ihrer wütenden Reaktion wenig Freunde gemacht. Dabei hatte sich Kelly im Laufe der Recall-Folgen auf Mykonos durchaus auch liebevoll um Katharina Eisenblut gekümmert.

Nach einer harten Kritik von Kelly ist die anschließend zu der Nachwuchssängerin gegangen, die in Tränen ausbrach, um sie zu trösten und sie zum Bleiben zu überreden.

Die Top 9 von DSDS 2021

Zwar ist das verliebte Paar raus, doch das sind die verbliebenen Kandidaten:

  • Michelle Patz, 26, Musikerin, Schauspielerin & Sprecherin aus Dietzhölztal
  • Pia-Sophie Remmel, 20, Studentin (Jura) aus Remscheid
  • Daniele Puccia, 19, Schüler aus Wuppertal
  • Kevin Jenewein, 27, gelernter Zimmermann & Musiker aus Sulzbach
  • Jan Böckmann, 29, Maurer & Verputzer aus Garthe
  • Starian Dwayne McCoy, 19, Werkskurier aus Uhingen
  • Karl Jeroban, 30, Sport- & Gesundheitstrainer aus Düren
  • Daniel „Ludi“ Ludwig, 24, Fotograf, Make-Up Artist & Content Creator aus Köln
  • Jan-Marten Block, 25, Azubi (Kaufmann im E-Commerce) aus Süderlügum (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.