Ex-DSDS-Kandidatin Aline: „Ex-Freund hat mich krank gefüttert“

DSDS_Alina

Coswig – Seit ihrer Kindheit hat Aline Bachmann immer wieder mit ihrem Gewicht zu kämpfen. In einer besonders schwierigen Phase ihres Lebens wog sie 200 Kilogramm. In einem Gespräch mit „Tag24" erzählt die heute 23-Jährige, wie es zu dieser extremen Gewichtszunahme kommen konnte.

Lesen Sie auch: Bei ihrem DSDS-Auftritt gestand Aline Bachmann ihre kriminelle Vergangenheit

2013 bei „Deutschland sucht den Superstar"

Im Jahr 2013 nahm Aline Bachmann an „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) teil. Damals wog sie 120 Kilogramm. Kurz nach ihrem Ausscheiden im Recall lernte sie einen Mann kennen, mit dem sie schnell zusammenzog.

„Er war ein Feeder, also ein Fütterer, und hat mich krank gemacht", sagte Aline Bachmann im Interview. 

Er habe immer für sie Essen gemacht, gekocht und eingekauft, sagte sie „Tag24“ im Interview. Dadurch habe sie immer weiter zugenommen – bis sie völlig abhängig von ihm war.

Aline Bachmann war völlig angewiesen auf ihren Freund

Sie konnte nicht mehr alleine Treppen steigen oder in die Badewanne steigen. Zu diesem Zeitpunkt habe sie 200 Kilogramm gewogen. Zudem sei der Mann handgreiflich geworden. 

Als Aline ihre eigene Hilflosigkeit bewusst wurde, trennte sie sich von ihrem Freund.

Heute wiegt Aline 128 Kilogramm und möchte nach eigener Aussage noch weiter abnehmen. Zudem will sie ihre Erfahrungen in einem Buch verarbeiten, teilte sie in dem Interview mit. 

(chh)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.