+++ EILMELDUNG +++ A4 Richtung Köln dicht Kleintransporter fährt in Stauende – Toter noch nicht identifiziert

+++ EILMELDUNG +++ A4 Richtung Köln dicht Kleintransporter fährt in Stauende – Toter noch nicht identifiziert

DschungelcampLucas Cordalis bei vielen unten durch – Katzenberger: „Mein Statement“

Daniela Katzenberger, Model, und Lucas Cordalis, Sänger, kommen zur Benefiz-Gala für die McDonald's Kinderhilfe Stiftung ins Hotel Bayerischer Hof und küssen sich. +++ dpa-Bildfunk +++

Daniela Katzenberger hält fest zu ihrem Ehemann Lucas Cordalis. Unser Foto zeigt das Paar im November 2019 bei einer Benefiz-Gala für die McDonald's Kinderhilfe Stiftung.

Lucas Coralis polarisiert mit seinem Auftreten im Dschungelcamp. Kurz vor dem Finale meldete sich seine Ehefrau Daniela Katzenberger mit einem eindeutigen Statement. 

von Simon Küpper (sku)

Die Dschungelkrone war das ausgesprochene Ziel von Lucas Cordalis. Und der Druck, den er sich selbst machte, besonders groß. Zu Ehren seines geliebten Vaters wollte er sich den Show-Titel sichern. 

Denn Costa Cordalis (im Juli 2019 mit 75 Jahren gestorben) trug sich als erster Dschungelkönig in die RTL-Geschichtsbücher ein. Das war 2004 – 19 Jahre später – so der Plan – sollte Lucas ihm auf den Thron folgen. 

Dschungelcamp: Lucas Cordalis bei vielen unten durch – Katzenberger: „Mein Statement“

Der Favoritenrolle aber wurde er nur selten gerecht. Zunächst überraschend teilnahmslos, dann immer wieder Ursprung von Zoff im Camp – und Wutausbrüchen bei vielen Zuschauerinnen und Zuschauern. 

Alles zum Thema Lucas Cordalis

Dazu auch noch das Drama rund um seinen Begleiter und Schwiegervater Peter Klein, dem Ehefrau Iris Klein Betrug vorwirft.

Eine aber hält unbeeindruckt von alledem zu Lucas Cordalis – ohne Kompromisse. „No matter what“, schrieb sie schon vor drei Tagen zu einem Foto, auf dem sie ihn mit Küssen überhäuft. Dazu steht sie also, „ganz egal, was passiert“. 

Am Finaltag postete sie zunächst ein gemeinsames Kuss-Foto auf ihrer Instagram-Seite und schickte in ihrer Instagram-Story zusätzlich eine eindeutige Botschaft an alle.

„Mein Statement für jetzt, morgen, nächste Woche, ach was soll’s ... für immer“, schrieb sie und zeigte dazu das Cover eines Buchs. Dessen Titel: „Am Arsch vorbei geht auch ein Weg“. 

Eindeutiger könnte sie ihre Meinung zu all der Kritik, die ihrem Liebsten entgegenschlägt, wohl kaum darstellen.

Unterdessen fiebert sie dem Wiedersehen entgegen und übt schonmal das Backen des „Willkommens-Kuchen“. Der war allerdings schon vor der Ausstrahlung des Finals so gut wie verputzt. „Hässlich, aber lecker“, so das Katzenberger-Urteil.

Dass ihr Lucas im Finale den dritten Rang belegte, kommentierte Daniela Katzenberger auf Instagram mit einem schlichten „Mega stolz“. Und jetzt freut sie sich einfach auf den Moment, ihn wieder in den Arm nehmen zu können. (sku)