Dschungelcamp Großes Entsetzen – Gigi zieht plötzlich blank: „Bin bereit, alles für Essen zu machen“

Gigi Birofio (l.) und Cosimo Citiolo (M.), hier gemeinsam mit Claudia Effenberg

Gigi Birofio (l.) und Cosimo Citiolo (M.), hier gemeinsam mit Claudia Effenberg im Dschungelcamp, schienen an Tag 9 (21. Januar 2023) irgendwie einen kleinen Durchhänger zu haben. 

Hunger macht erfinderisch! Mit einer skurrilen Showeinlage wollten sich die Dschungelcamper Gigi Birofio und Cosimo Citiolo von RTL etwas Essbares ertanzen. Besonders Gigis Moves hatten es in sich. 

Der Hunger setzte den Dschungelcamperinnen und Dschungelcampern an Tag 9 massiv zu. Besonders DSDS-Urgestein Cosimo und sein italienischer Brother from another Mother, Gigi Birofio, die häufiger die gesamte Gruppe mit ihrer quirligen Art auf Trab hielten, schienen einen gewaltigen Durchhänger zu haben. 

„Das fuckt mich alles ab. Müde, Hunger, schwindelig. Keine Ahnung, was mit mir los ist“, schimpfte Cosimo. Den Deutsch-Italiener so niedergeschlagen zu sehen, war auch für Daniela Katzenbergers Ehemann Lucas Cordalis, der sich vor Show-Start übrigens als Dschungel-Kronprinz bezeichnete, weil sein verstorbener Vater Costa (†75) 2004 die Show gewann, ein ungewohnter Anblick.

Dschungelcamp: Müder Cosimo fällt fast vom Glauben ab – Gigi lässt die Hüllen fallen

Völlig ausgepowert hielten sich Gigi und Cosimo am Lagerfeuer auf. Auch ein sexy Bikini-Auftritt von Model Papis Loveday konnte die beiden Südländer irgendwie nicht so richtig aus der Reserve locken. 

Alles zum Thema RTL

Besonders Cosimo schien wie ausgewechselt. Sogar das bloße Aufstehen vom Boden war für den Checker vom Neckar nur unter größten Anstrengungen möglich. Lucas Cordalis suchte das Gespräch: „Ich mache mir ein bisschen Sorgen um dich. Du hast deinen Spaßfaktor nicht mehr. Wenn es dir schlecht geht, sag Bescheid. Wir sind ein Team und stehen hinter dir“, bot ihm Lucas Cordalis an. 

Das wohl größte Problem? Der Hunger, der Cosimo so sehr zu plagen schien. Und Hunger macht offenbar erfinderisch.

Gemeinsam mit Cecilia und Gigi ging der Entertainer Richtung Dschungeltelefon und schlug RTL einen unschlagbaren Deal vor: „Ich habe eine coole Idee, das gab es bestimmt hier noch nie in diesem Raum. Das ist jetzt ein Traumwunsch. Wir machen fette Show zu dritt und dafür gibt es für jeden ein Döner mit alles! Für mich sogar mit Zwiebel, obwohl ich das nicht essen kann“, so Cosimo, dessen Dschungel-Sorgen sich im Handumdrehen mit einem Biss in einen saftigen Döner in Luft auflösen würden. 


*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Cosimo rappte, Cecilia Asoro tanzte, nur Gigi schien seinen Platz in diesem munteren Trio noch nicht so richtig gefunden zu haben. Der Dating-Show-Profi, der angekündigt hatte, unbedingt einmal Sex mit einer Politikerin haben zu wollen, zog plötzlich seine Hose aus. Natürlich vor laufenden Kameras. Der 22-Jährige drehte sich plötzlich um und hielt seinen Allerwertesten ins Bild.

„Neeeeeeeein“, schrien Cecilia und Cosimo völlig entsetzt auf, nachdem sie Gigis blanken Hintern vor ihren Gesichtern gesehen hatten. „Ich bin bereit, alles für Essen zu machen“, kündigte Gigi an. Cosimo versuchte den 22-Jährigen irgendwie im Zaum zu halten: „Zieh das an. Dein Vater sieht das, Madonna! Das war ein Fehler hier hinzukommen!“ (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.