Nächster Rückruf bei Rewe Achtung bei beliebtem Tiefkühl-Produkt – es drohen gefährliche Reaktionen

Dschungelcamp 2022 Tara Tabitha: Erstes Interview nach dem Aus – es fließen Tränen

Dschungelcamp 2022: Tara Tabitha

Tara Tabitha wurde als erste Kandidatin von den Zuschauerinnen und Zuschauern aus dem Dschungelcamp 2022 rausgewählt. 

Tara Tabitha ist raus! Die Zuschauerinnen und Zuschauer wählten die Österreicherin aus dem Dschungelcamp 2022. Ein Schock für die Eliminierte. 

Doppelte Abfuhr für Tara Tabitha (28)! Erst endete ihr Flirt mit Filip Pavlovic (27) – dann warfen sie die Zuschauerinnen und Zuschauer aus dem Dschungelcamp 2022. Ein Schock für die schöne Österreicherin!

Denn damit gerechnet hat sie unter keinen Umständen. Das zeigte ihre Reaktion in der Liveshow und auch ihre Worte im ersten Interview nach dem Aus.

„Wo sie meinen Namen gesagt haben, habe ich gedacht, das sei ein Scherz. Alle andern glaube ich auch“, sagt sie gegenüber RTL.

Alles zum Thema RTL

Dschungelcamp 2022: Tara Tabitha – erstes Interview nach dem Aus

Denn, so Tara weiter: „Wir haben immer so gerätselt, wer wir glauben, der rausfliegt und ich glaube, dass niemand mich auf dem Schirm hatte.“

Das Problem: Im Camp (alle Folgen bei RTL+) war Tara durchaus beliebt. Doch die Zuschauer sahen das offenbar anders. Tara gibt zu: „Ich bin sehr enttäuscht, ich habe gar nicht damit gerechnet.“

Dschungelcamp 2022: Tara Tabitha spricht über Status mit Filip

Doch so ein Dschungel-Aus hat ja auch eine gute Seite: die Rückkehr ins Luxus-Hotel. Tara freut sich deshalb auch besonders darauf, „dass ich wieder heiß duschen kann und dass ich meine Haare endlich wieder locken kann“. Einen ihrer neuen Freunde aus dem Camp wird sie aber sicher besonders vermissen: Flirt Filip. Mit einem Grinsen im Gesicht sagt sie: „Filip werde ich auch vermissen, aber wir sind ja nur Freunde.“

Vor Tabitha hatte Janina Youssefian die RTL-Show bereits verlassen müssen. Sie wurde aber nicht von den Zuschauerinnen und Zuschauern rausgewählt, sondern vom Sender rausgeworfen.

Hintergrund: In einem hitzigen Wortgefecht mit Linda Nobat hatte Youssefian eine Grenze überschritten, die Ex-„Bachelor“-Kandidatin rassistisch beleidigt. Ein Verhalten, das RTL nicht akzeptieren kann.  (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.