„Sturz in großer Höhe“ Frau und Kind tot vor Hochhaus aufgefunden: Polizei mit erschütternder Vermutung

Kommentar zum Dschungelcamp 2022 Ein Sieger steht schon fest – und wir verraten, wer es ist

Das Foto zeigt die Dschungelcamp-Stars Manuel Flickinger, Harald Glööckler, Filip Pavlovic, Eric Stehfest und Peter Althof.

Wer holt sich am Samstagabend die Dschungelkrone?

Wer holt sich am Samstagabend die Dschungelkrone 2022? Eric Stehfest, Manuel Flickinger und Filip Pavlovic stehen im großen Finale. Ein Sieger steht jetzt schon fest – und wir verraten, wer es ist.

Es scheint, als hätte Deutschland das Dschungelcamp noch nie so sehr gebraucht wie in diesem Jahr. Die RTL-Show war eine willkommene Ablenkung von der Corona-Tristesse. Wer nun Dschungelkönig 2022 wird, entscheidet sich am Samstagabend. Ein Sieger jedoch steht schon jetzt fest, findet unser Autor in seinem Kommentar.

Sie sind hinausgezogen, um ihre Ängste zu besiegen, die Zuschauerinnen und Zuschauer zu bespaßen und auch, um die leeren Corona-Kassen zu füllen. Zwölf (beziehungsweise elf) mehr oder weniger prominente Kandidaten wollten es sich und Deutschland beweisen.

Und bewiesen wurde in den vergangenen zwei Wochen so einiges. Janina bewies, dass man sich mit einem extrem unpassenden Spruch die gesamte „Karriere“ versauen kann. Eric Stehfest bewies, dass man mit einer gut getimten Entschuldigung eine erboste und ausgehungerte Horde wieder ruhigstellen kann und Manuel Flickinger? Ja, der bewies uns, dass man es auch ohne große Show zum Dschungelkönig bringen kann.

Dschungelcamp 2022: Manuel Flickinger – der heimliche Held

Alles zum Thema RTL
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Stephen Dürr – was seine Katharina zur Promi-WG sagt
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • Evelyn Burdecki Keine Lust mehr aufs Single-Dasein – jetzt greift sie zu spezieller Methode
  • Katja Burkard RTL-Moderatorin pestet nach Chaos-Trip gegen die Deutsche Bahn – „einfach fassungslos“
  • „Das perfekte Dinner“ Gastgeber verliert Kontrolle, folgenschweres Malheur – „Chaos“ 
  • „Die Geissens“ Prügelei und Romanze an Bord ihrer Luxus-Jacht 
  • Mitten in Jauch-Show Plötzlich stürmt Frauke Ludowig ins Studio und verkündet „Eilmeldung“
  • RTL-Show Schöneberger fährt Gast an, als sie sieht, was der in der Hand hält: „Du spinnst wohl!“
  • „Viva la Diva“ RTL distanziert sich nach Show-Sieg von Faisal Kawusi – so reagiert der Comedian
  • Kommentar zu RTL Zoff um „Viva la Diva” eskaliert: Toleranz ja, Nächstenliebe nein?

Richtig gelesen, für mich ist Manuel Flickinger schon jetzt Dschungelkönig. Neben Diven wie Anouschka Renzi und Lautsprechern wie Eric Stehfest oder Linda Nobat, wirkte der „Prince Charming“-Teilnehmer fast ein wenig verloren.

Schüchtern und leise saß der 33-Jährige am Lagerfeuer, hörte sich die Probleme seiner Mitcamperinnen und Mitcamper an. Der Mittelpunkt war nicht Manuels Lieblingsplatz. Doch spätestens in der Prüfung an Tag 12 wurde der Hinterbänkler zum Helden und bewies, dass man nicht siegen muss, um ein Gewinner zu sein.

Dschungelcamp 2022: Manuel, hol dir die Krone!

Ja, Manuel sprang am Netz vorbei. Ja, die drei Sterne holte er nicht. Doch das Dschungelcamp ist auch kein amerikanisches Heldenepos. Das Dschungelcamp ist ein Ort, in dem schon fast vergessene Prominente doch noch einmal zu Königin oder König werden können.

Durch Fleiß, durch Engagement und durch Authentizität. Und all das bewies Manuel Flickinger. Mehr als ein Eric Stehfest, der zwar berührende Geschichten zu erzählen hatte, sein Team aber im entscheidenden Moment im Stich ließ und auch mehr als ein Filip Pavlovic, der zwar unterhalten, uns aber nicht im Herzen berühren konnte. Also Manuel: Gib noch einmal alles und hol dir die Krone. Du hast sie verdient!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.