„Die Reimanns“ Konny und Manu gewähren intimen Einblick – eine Sache irritiert

Die TV-Kultstars Manu und Konny Reimann wechseln zu Kabel Eins. Das Foto zeigt das Paar in ihrer Heimat Hawaii. Es wurde am 26. Oktober 2021 aufgenommen.

„Die Reimanns“ sind ab Januar 2022 bei Kabel 1 zu sehen.

Fast überall sind die Menschen in Weihnachtsstimmung. Das ist auch bei den Reimanns nicht anders. Obwohl Tausende Kilometer von Deutschland entfernt, halten sie an Traditionen fest. Wobei… nicht ganz.

Diese Familie hat vieles richtig gemacht. Im verregneten Hamburg gestartet, sind die Reimanns mittlerweile über Umwege nach Hawaii gelangt. Aber trotz Sonnenschein und Strand vor der Tür, Weihnachten wollen sich Manu und Konny nicht nehmen lassen.

So teilte die Familie Reimann ein kurzes Video, das sie bei den Weihnachtsvorbereitungen zeigt. Wir sehen Konny Reimann, wie er den Rotkohl in einem riesigen Topf kocht, Freunde der Familie mit roten Weihnachtsmannmützen – und Manu wie sie die Palme festlich mit Lichterketten und Lametta schmückt.

Die Reimanns feiern Weihnachten auf Hawaii: Ein Detail irritiert

Wie bitte? Die Palme? Sie haben richtig gelesen. Die beliebte „Goodbye Deutschland“-Familie Reimann hat keinen Weihnachtsbaum in ihr Haus auf Hawaii gestellt, sondern einfach die schon vorhandene Topf-Palme festlich geschmückt. Dürfte bei sommerlichen 26 Grad auf der Trauminsel im Pazifischen Ozean auch deutlich nachhaltiger sein. Schließlich wird ein Tannenbaum bei den Temperaturen schon nach kurzer Zeit die Nadeln hängen lassen, wenn nicht gar verlieren.

Alles zum Thema Weihnachten

Die Fans der Reimanns jedenfalls lieben die Weihnachtspalme. „Tolle Idee. Die Palme ersetzt den Weihnachtsbaum“, schreibt beispielsweise eine Followerin der Familie. Und eine andere ergänzt: „Frohe Weihnachten aus Bayern. Eure Palme sieht toll aus.“ Und eine dritte schreibt: „Cool die Weihnachtspalme, frohe Weihnachten!“

Ein großes Weihnachtsgeschenk gab es aber auch noch für die Fans. Die dürfen sich nämlich auf neue Folgen der Kult-Auswanderer freuen. Ab dem neunten Januar werden die neuen Episoden „Willkommen bei den Reimanns“ bei Kabel 1, nicht wie zuvor bei RTLZWEI, zu sehen sein.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.