+++ EILMELDUNG +++ Nächster Großeinsatz Wieder Razzien, auch in Köln – krasse Vorwürfe gegen Anwalt und Anwältin

+++ EILMELDUNG +++ Nächster Großeinsatz Wieder Razzien, auch in Köln – krasse Vorwürfe gegen Anwalt und Anwältin

Finale bei „Der Bachelor“Kandidatin lässt David Jackson stehen – Siegerin steht fest

Bachelor 2023 David Jackson

David Jackson hat im großen Finale von „Der Bachelor“ seine Herzensdame gekürt.

Er hat die Qual der Wahl: Im Finale von „Der Bachelor“ muss sich David Jackson zwischen den letzten zwei Kandidatinnen entscheiden – im Anschluss fließen die Tränen bei allen Beteiligten. 

Wer staubt die letzte Rose ab? Im großen „Bachelor“-Finale musste sich David Jackson (32) endgültig auf die Dame festlegen, die sein Herz erobert hat. 

Achtung, Spoiler! EXPRESS.de hat das Finale von „Der Bachelor“ bereits vorab auf RTL+ geschaut. Bei RTL ist die entsprechende Folge erst am Mittwoch (10. Mai 2023) zu sehen. Wer sich nicht spoilern lassen möchte, der sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen. 

„Der Bachelor“: Jetzt steht die Siegerin fest

Nachdem Chiara im Halbfinale die Segel streichen musste, waren mit Lisa und Angelina vor der letzten „Nacht der Rosen“ noch zwei Kandidatinnen im Rennen. 

Alles zum Thema RTL

Und so verbrachte David Jackson mit beiden Teilnehmerinnen ein längeres Einzeldate, bevor die finale Entscheidung schließlich immer näher rückte. Der Herzbube zeigte sich optimistisch: Er sei sicher, dass das Ganze mit einem „Happy End“ enden würde.

Lisa und Angelina wurden zu einer großen Halle gefahren. Hier wartete David Jackson bereits auf sie. Er hatte sich in die Mitte des Raumes gestellt, neben einen Tisch, auf dem die begehrte letzte Rose platziert worden war.

Mit beiden Damen führte er anschließend Einzelgespräche, in welchen er die gemeinsame Zeit noch einmal Revue passieren ließ – von den ersten Dates, über die Besuche in der Heimat der Kandidatinnen bis hin zu besonders emotionalen Momenten in Zweisamkeit. 

„Der Bachelor“: Lisa lässt David Jackson stehen

Doch dann wurde es ernst: Am Ende des Gesprächs mit Lisa sprach David Jackson schließlich Klartext. „Ich muss dir an der Stelle sagen, dass meine Gefühle an dem Punkt für Angelina stärker sind. Es tut mit Leid!“

Die sichtlich geschockte Kandidatin reagierte mit einem gequälten Lächeln: „Ich drücke dich nochmal und dann gehen wir.“ David Jackon bat um Folgendes: „Lass mich dich noch nach vorne bringen, ja?“

Doch Lisa, der mittlerweile ebenso wie David Jackson die ersten Tränen gekommen waren, antwortete höflich – aber bestimmt: „Wir verabschieden uns hier.“ 

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage zu „Der Bachelor“ teil:

Raus aus der Halle und zurück im Auto bezog Lisa noch einmal Stellung: „Er hat ja auch mit seinen Emotionen gekämpft, wir standen beide so ein bisschen mit Tränen in den Augen da. Ich habe es gewusst! Ich habe es ihm schon angesehen!“

Auch wenn sie immer noch ziemlich mitgenommen wirkte, blickte Lisa zu diesem Zeitpunkt bereits nach vorne: Es sei eine schöne Zeit während der Dreharbeiten für die RTL-Show gewesen und sie freue sich nun auf ihr normales Leben.

Bei Angelina war die Stimmung logischerweise ganz anders. „Es würde mir extrem viel bedeuten, wenn du die letzte Rose annimmst“, verkündete David Jackson am Ende seines Gesprächs mit Angelina.

Die schlug entgeistert die Hände vorm Gesicht zusammen und auch bei ihr floßen sofort die Tränen – allerdings Freudentränen. „Ich habe mich auch verliebt in dich“, entgegnete sie und fiel David Jackson in die Arme – der wiederum hatte mit seiner „Happy End“-Prognose offensichtlich Recht. (tab)