Danni Büchner Reality-Star heizt Fans als Beach-Nixe ein – doch nicht alle sind begeistert 

Danni Büchner, hier auf einem Instagram-Selfie vom 24. Mai 2022, sorgt mit ihren Instagram-Posts regelmäßig für Diskussionen.

Danni Büchner, hier auf einem Instagram-Selfie vom 24. Mai 2022, sorgt mit ihren Instagram-Posts regelmäßig für Diskussionen. 

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Danni Büchner spaltet das Netz. Die 44-Jährige sorgt mit ihren freizügigen Instagram-Fotos Woche für Woche für Ärger. 

Die einen hassen sie, die anderen lieben sie! Reality-Star Danni Büchner (44) spaltet das Netz. Es vergeht praktisch kein Tag, an dem die Ex-Dschungelcamperin (2020) mit ihren teilweise freizügigen Instagram-Fotos keine hitzige Diskussion entfacht.

Der Tenor der Äußerungen ihrer Hater: Daniela Büchner ist fünffache Mutter. Sie solle sich deshalb anders in Szene setzen. Außerdem sei sie bereits 44. Also ohnehin viel zu alt für aufreizende Bikini-Fotos oder dämliche Spiegel-Selfies. Was die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin von derartigen Anfeindungen hält? Nicht besonders viel. Am Montag (11. Juli 2022) legte Danni Büchner mal wieder mit einem Instagram-Foto nach. 

Daniela Büchner zeigt am Strand ihre Kurven

Im blauen Badeanzug schlendert Danni Büchner am Strand entlang. „Am Strand einfach mal die Seele baumeln lassen“, schreibt sie über ihrem Badenixen-Foto. Doch auch dieser Beitrag schien mal wieder diejenigen anzulocken, die von der 44-Jährigen nicht unbedingt das Beste halten.

Alles zum Thema Daniela Büchner

„Und immer dieses: 'Schäm dich Danni. Warum zeigt man sich so?' Ich werde nie verstehen, warum Frauen so untereinander sind“, polterte die Wahl-Mallorquinerin daraufhin in ihrer Instgram-Story. 

Sehen Sie hier Danni Büchners Strand-Foto auf Instagram:

Stattdessen solle man einfach so leben, wie man es selbst für richtig halte. Außerdem: „Es ist mein Leben und mein Körper. Und noch was: Es ist Sommer“, legte die Witwe von Jens Büchner (†49) nach.

Daniela Büchner: Zahlreiche Fans stimmen ihr zu

Doch auch Danni Büchner kann sich auf die tatkräftige Unterstützung einer treuen Fan-Community verlassen. Zahlreiche Menschen machten der 44-Jährigen Mut. Sie solle einfach so bleiben, wie sie ist. Als fünffache Mutter brauche sie ihren Körper nicht zu verstecken.

„Warum werden Menschen immer mit ihrer Figur konfrontiert? Jeder zweite Satz hier. Schlimm. Es ist ein tolles Bild, du bist eine tolle Frau. Punkt“, schrieb ein Fan.

„Eine Frau, die Kinder bekommen hat. Du hast einen tollen Körper. Lass dir von niemand etwas einreden. Du bist eine tolle, starke Frau und jeder Körper, der das geleistet hat, was du leistest, darf Narben und Dellen haben“, kommentierte ein anderer. (cw) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.