Explosion in Partei-Büro in NRW Hinweise auf Anschlag verdichten sich – Polizei äußert sich

Daniela Katzenberger  Sie zeigt auf Instagram, was sie hat – und teilt aus

Daniela Katzenberger schaut auf Selfie aus dem Juli 2021 mit geneigtem Kopf in die Kamera

Daniela Katzenberger, hier im Juli 2021, teilt ihr Leben gerne mit ihren Fans auf Instagram.

Daniela Katzenberger zeigt sich auf Instagram mit ihren Freundinnen im Bikini und mit Cellulite. Auf kritische Kommentare zu den Fotos reagiert sie entschieden. 

Mallorca. TV-Sternchen Daniela Katzenberger (34) zeigt sich aktuell ganz ohne Filter und Bildbearbeitung auf Instagram. Während sich viele Fans über so viel Natürlichkeit freuen, sind andere nur wenig begeistert.

Auf Instagram meldet sich die 34-Jährige nach ihren Popo-Fotos und schießt gegen negative Kommentare.

Daniela Katzenberger zeigt Cellulite-Fotos auf Instagram

„Denk immer daran: Es gibt keine Cellulite, es gibt nur scheiß Licht”, schreibt die Katze zu einem Video-Clip vom Samstag (10. Juli), der sie gemeinsam mit drei Freundinnen auf einem Bootsausflug zeigt.

Alles zum Thema Social Media
  • Netiquette von EXPRESS.de Ihre Meinung ist uns wichtig, aber es gibt auch Regeln – was wir nicht dulden
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Schock bei Lola Weippert RTL-Moderatorin zeigt blutverschmiertes Gesicht und äußert bösen Verdacht
  • Die süßeste Szene der Saison Mini-Fan Luis schafft es in Saisonrückblick der Bundesliga
  • Formel 1 Mit 700.000-Euro-Uhr & Lamborghini-Yacht: Hier protzt MMA-Star McGregor in Monaco
  • „Bridgerton“ Schauspielerin spricht über psychische Probleme: „Ich will überleben“
  • Superstar in Europa Billie Eilish singt sich in Bonn warm – Wiedersehen in Köln
  • Nach Zverev-Horror Freundin Sophia Thomalla geschockt: „Mein Herz zerschellte in tausend Teile“
  • „Was ist dein scheiß Problem?“ FC-Kickerin zeigt sich sinnlich am Strand: Fans haben klare Meinung
  • Schmerzhafter Schnapper-Clip Hund beißt Internet-Star in die Hoden – „Jeder Mann konnte es spüren“

Die Frauen lassen ihre Popos wackeln und haben sichtlich Spaß bei ihrer Bikini-Parade. Speckröllchen und Orangenhaut interessieren hier keinen – ganz im Gegenteil, die Frauen genießen die gemeinsame Zeit in vollen Zügen.

In ihrer Instagram-Story teilt Daniela jetzt private Nachrichten, die ihr Frauen als Antwort auf so viel Offenheit und Normalität im Netz geschickt haben.

Fans von Daniela Katzenberger begeistert von Bikini-Fotos der Katze

„Ich danke dir von Herzen, dass du uns die Bilder gestern gezeigt hast”, schreibt ein Fan. Die 34-Jährige kommentiert die Nachricht mit „Pipi in den Augen”.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Daniela Katzenberger zu Orangenhaut und Cellulite öffentlich auf Instagram äußert und mit Fotos ihres eigenen Körpers andere Frauen zu mehr Selbstliebe motiviert. „Danke für euer krasses Feedback zu unseren Ärschen”, schreibt die Katze und bedankt sich für die positiven Reaktionen.

Daniela Katzenberger wehrt sich gegen Kritik zu Cellulite-Fotos

Für ihre Fotos bekam Daniela Katzenberger aber auch negative Kommentare. Ihre Antwort: „Für alle ‚Top-Models‘ die ihren beleidigenden Scheiß auf meiner Seite abladen... Meldet euch bei ‚Germany's next Topmodel‘ an und bei Instagram ab. Danke.”

Dann legt sie noch mal nach und schreibt: „Mit freundlichen Grüßen und so. Darauf ne Runde Arschgewackel.” Dass die Mutter einer Tochter negative Kommentare nicht aus der Bahn werfen können, zeigt Daniela dann auch direkt mal mit einer Foto-Strecke und weiteren Eindrücken ihres Bootsausflugs. Sie macht klar: Man muss nicht immer wie ein Model posieren, um sich selbstbewusst zu fühlen. (sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.