NRW und Köln Deutscher Wetterdienst warnt vor Schnee und Glatteis

„Voll der Romantik-Killer“ Daniela Katzenberger spricht über Liebesleben mit Lucas

DanielaKatzenberger_LucasCordali

Daniela Katzenberger gemeinsam mit Ehemann Lucas Cordalis auf einem Selfie am Valentinstag. Die Blondine hat verkündet, dass sie keinen weiteren Nachwuchs mehr bekommen wird. 

Mallorca – Töchterchen Sophia ist für Daniela Katzenberger ihr Ein und Alles. Immer wieder postet sie auf Instagram süße Bilder mit der Fünfjährigen und Papa Lucas Cordalis. Die Harmonie in der Familie scheint perfekt, wäre da also auch noch Platz für Kind Nummer Zwei?

  • Daniela Katzenberger spricht auf Instagram über Familienplanung
  • Lucas Cordalis und Daniela haben gemeinsame Tochter Sophia
  • Gibt es bei Familie Katzenberger bald wieder Nachwuchs?

Noch vor drei Jahren war das der große Wunsch von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis, doch da es mit erneutem Nachwuchs einfach nicht klappen wollte, hat die Kult-Blondine ihre Hoffnung mittlerweile aufgegeben.

Daniela Katzenberger: Wunsch nach zweitem Kind war sehr groß 

Alles zum Thema Social Media

In einem Livestream auf Instagram hat die 34-Jährige ihren Fans am Montag (1. März) verraten, dass die Familienplanung bei ihr und Mann Lucas abgeschlossen sei. „Irgendwie glaube ich, es sollte nicht so sein“, gibt Daniela zu.

Sie und Lucas hätten vergeblichen versucht, noch ein Geschwisterchen für Sophia zu bekommen. „Bei Sophia hat es vier Monate gedauert und beim zweiten Kind waren wir schon drei Jahre dran und es hat nicht geklappt“, erinnert sich Daniela.

Daniela Katzenberger: Familienplanung mit Lucas Cordalis abgeschlossen 

Sicherlich keine einfache Zeit für das sonst so unbeschwerte Power-Couple. Mit Leidenschaft habe das dann auch nicht mehr viel zu tun gehabt. Daniela gesteht: „Sex nach Eisprung-App, das war auch voll der Romantik-Killer und irgendwann hatte ich dann auch keinen Bock mehr.“

Doch runterkriegen lässt sie sich davon nicht, denn zu Dritt ist die Familie mehr als glücklich. Ein weiterer Punkt sei für die Katze der Altersunterschied, der zwischen Sophia und ihrem Geschwisterchen wäre.

Auch das Alter von Ehemann Lucas sei ein Punkt, der sie nachdenklich stimme. Im Gegensatz zu der 34-Jährigen ist Lucas bereits 53 Jahre alt. „Jetzt ist er noch fit, aber denk mal noch 20 Jahre weiter", so die Blondine und betont: „Ich will ja, dass das Kind noch lange etwas von seinem Papa hat."(mei) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.