100.000 Euro für Liebesspiele Claudia Obert verrät pikantes Sex-Geheimnis

Neuer Inhalt

Claudia Obert, hier im August 2017, hat mal wieder aus ihrem ganz privaten Nähkästchen geplaudert.

Köln – Dass Luxus-Lady Claudia Obert in ihrem Liebesleben nichts anbrennen lässt, ist bekannt. Nun hat die 59-Jährige erstmals darüber gesprochen, dass sie für Sex bezahlt – und zwar eine richtig stolze Summe.

  • Claudia Obert plaudert über ihr Sexleben
  • So habe sie schon 100.000 Euro für einen Gigolo bezahlt
  • Ihre eigene Show „Claudias House of Love“ floppte gewaltig

Flirten, knutschen, fummeln: In der Kuppelshow „Claudias House of Love“ suchte Claudia Obert den Mann für's Leben – vergeblich.

Claudia Obert gönnt sich „Corona-Gigolo“ – für mittlerweile 100.000 Euro

Alles zum Thema Sat.1

Dafür genießt die Society-Lady privat ein abenteuerliches Sexleben – auch wenn sie sich dann und wann nicht zu schade ist, für den Akt zu bezahlen.

Denn in einem Interview mit der „Bild“ plauderte die 59-Jährige aus dem Nähkästchen. Laut eigenen Angaben trifft sie sich seit März 2020 regelmäßig mit einem 25-jährigen Callboy.

Und der „Corona-Gigolo“, wie Obert ihn bezeichnet, lässt sich seine Dienste stattlich bezahlen: „Ich habe bis jetzt an die 100.000 Euro für ihn ausgegeben. Wenn der ein Wochenende nach Hamburg kommt, dann kostet das 5.000 Euro. Das ist ein Luxus-Callboy – aus dem obersten Regal.“

Für Sex bezahlen: Claudia Obert hatte anfängliche Zweifel

Im Interview kommt die Luxus-Lady geradezu ins Schwärmen, so habe ihr Gigolo eine „wahre Vergnügungssucht“ in ihr ausgelöst. Allerdings war er auch der erste, für dessen Liebesspiel Claudia Obert bezahlte.

Deshalb sei es für sie anfangs auch ein bisschen befremdlich gewesen: „Das erste Treffen war schon ein bisschen komisch für mich, weil es das erste Mal für mich war, einen Stricher zu bestellen.“ Das Unbehagen scheint aber mittlerweile verflogen zu sein, wenn die Unternehmerin in diesen höchsten Tönen über ihren (bezahlten) Partner schwärmt. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.