Brüssel versinkt im Chaos Nach Belgiens WM-Pleite: Schwere Krawalle erschüttern Hauptstadt

„Goodbye Deutschland“ Freizügiges Foto von Caro Robens spaltet die Fans

Die Auswanderin Caro Robens, hier auf einem Instagram-Foto von August 2022, sorgt einem freizügigen Schnappschuss für Aufsehen. Auf dem Foto räkelt sich Caro auf einer XXL-Luftmatratze im Pool.

Die Auswanderin Caro Robens, hier auf einem Instagram-Foto von August 2022, sorgt einem freizügigen Schnappschuss für Aufsehen.

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens sorgt für ordentlich Gesprächsstoff mit ihrem neusten Instagram-Schnappschuss.

Den Followern von Caro (43) und Andreas Robens (55) fallen bei diesem Anblick fast die Augen aus dem Kopf. Die Auswanderin aus „Goodbye Deutschland“ sorgt mit ihrem neusten Instagram-Schnappschuss für Gesprächsstoff.

Die Robens polarisieren mit ihrem Aussehen. Doch die zwei Bodybuilding-Fans stehen zu ihrem ungewöhnlichen Lifestyle und ihrem damit einhergehenden Auftreten. 

„Goodbye Deutschland“: Caro Robens spaltet mit Foto ihre Fangemeinde

Die Lebensart des Paares stößt immer wieder auf Irritation und Unverständnis. Doch ihre riesige Fangemeinde, die die Robens für ihre direkte und ehrliche Art lieben, steht hinter dem Paar.

Alles zum Thema Caro Robens

Ein Instagram-Foto von Caro Robens spaltet jetzt aber die Fangemeinde. Der Schnappschuss zeigt die der 43-Jährige in einem Restaurant.

Caro trägt ein knappes Oberteil mit großzügigen Cut-Outs am Dekolleté und an der Seite. Genau das macht die Follower der Auswanderin sprachlos. Es sieht so aus, als würde ihre Oberweite seitlich aus dem Top herausfallen.

Für dieses Bild erntet Caro unzählige Komplimente: „Hübsches Foto!“, schreibt ein Follower.  „Wow, geil!“, bekommt sich ein anderer Fan kaum ein. Ein anderer befindet: „Du siehst toll aus!“

Andere Follower sind dagegen überhaupt nicht begeistert vom XXL-Dekolleté. Ihre üppige Oberweite in dem knappen Top ist ihnen ein Dorn im Auge: „Ich finde das Foto ganz schrecklich“, meint ein User.

Für einen Fan sind die positiven Kommentare der anderen Fans überhaupt nicht verständlich: „Ein schreckliches Bild! Wie können die alle so lügen und schleimen?“

Die Hauptsache ist aber doch: Caro Robens selbst scheint sich in dem freizügigen Oberteil wohl zu fühlen. Lächelnd blickt sie auf dem Foto in die Kamera.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.