„Überraschung gelungen?” Andrea Berg bricht bei Carmen Nebel in Tränen aus

Carmen Nebel2_140321

Carmen Nebels Abschiedssendung von „Willkommen bei Carmen Nebel” lief am Samstag (13. März 2021) im ZDF. Die Moderatorin wurde gebührend gefeiert und Andrea Berg besuchte sie als Mega-Überraschungsgast.

Köln – Wow, was für eine Überraschung. Schlager-Superstar Andrea Berg (55) war der Überraschungsgast bei Carmen Nebels (64) Abschiedssendung von „Willkommen bei Carmen Nebel” am 13. März 2021 im ZDF. Und nicht nur die Moderatorin war in ihrer letzten Show sichtlich gerührt. Auch Andrea Berg konnte ihre Emotionen nicht unterdrücken.

  • Carmen Nebels letzte Sendung von „Willkommen bei Carmen Nebel“ im ZDF am 13. März 2021
  • Viele Schlagerstars verabschiedeten die Moderatorin gebührend
  • Schlagerstar Andrea Berg war der Überraschungsgast und brach live im TV in Tränen aus

„Willkommen bei Carmen Nebel“: So lief Nebels Abschiedsshow im ZDF

Eine TV-Ära ist am Samstagabend (13. März) zu Ende gegangen. Nach 18 Jahren lief nun die letzte Ausgabe von Carmen Nebels Schlagershow.

Alles zum Thema Musik
  • „Wirklich großartig“ Musik-Festival am Flughafen Köln/Bonn kehrt zurück – Kölner Top-Bands sind dabei
  • Marie Reim Nach schlimmer Gewalterfahrung: Schlagerstar will Betroffenen Mut machen
  • Meister der Melancholie Philipp Poisel feierte ganz besonderes Ereignis in Köln
  • Stefanie Hertel ganz privat Schlagerstar richtig sauer – „Das ist eine Riesensauerei“
  • Schlager Erkannt? Als Kind sang sie mit Rolf Zuckowski – heute ist sie selbst ein Star
  • Schon im Urlaub gehört? Welche Sommerhits in Spanien rauf und runter laufen
  • 40 Mio. CDs und Schallplatten Schlager-Star ist tot – Beisetzung auf Melaten in Köln
  • Von wegen Luxus So leben die DJs, die auf Mallorca am Ballermann Stimmung machen
  • Schock für alle Kasalla-Fans Kölner Band traurig: „Mussten uns der bitteren Wahrheit stellen“
  • Bewegender Moment in Köln 350 schwarze Kreuze aufgestellt – das steckt dahinter
Carmen Nebel1_140321

„Willkommen bei Carmen Nebel” lief am Samstag (13. März 2021) zum letzten Mal im ZDF. Die beliebte Moderatorin wurde von vielen Schlagerstars gebührend verabschiedet. Nebel war den Tränen immer wieder sehr nah.

Für Carmen Nebel war ihr Abschied sehr emotional. Viele Schlagerstars wie Maite Kelly (41), Howard Carpendale (75), Beatrice Egli (32) oder Marianne Rosenberg (66) verabschiedeten die Moderatorin mit Perfomances zu Nebels Lieblingssongs.

Das große Highlight: Der Überraschungs-Auftritt von Andrea Berg am Ende der Sendung, welcher besonders im Gedächtnis bleiben wird.

„Willkommen bei Carmen Nebel“: Andrea Berg kam als Überraschungsgast

Eigentlich stand Andrea Berg im Vorfeld der Show nicht auf der Künstler-Liste, die Carmen Nebel noch einmal in ihrer Show verabschieden sollten.

Nebel erklärte, dass Andrea Berg leider nicht kommen könne: „Sie ist nicht nur ein ganz liebenswerter Mensch, sondern auch noch die Schlagerqueen Deutschlands. Sie liebt ihre Fans und ihre Fans lieben sie. Ich habe sie ganz besonders ins Herz geschlossen. Es war mir ein wirklich wichtiges Anliegen, dass sie heute Abend dabei ist“, so Nebel sichtlich ergriffen.

Nebel erklärte weiter, dass es offenbar ein familiäres Problem bei Berg gab: „Ich habe mit ihr telefoniert, aber sie hat mir gesagt, dass sie aus familiären Gründen leider nicht dabei sein kann. Familie geht vor. Das ist ganz klar.“

Als Ersatz überlegte sich Carmen Nebel wenigstens Einspieler von Berg zu zeigen. Doch dann die große Überraschung: Die „Du hast mich tausendmal belogen“-Interpretin Berg kam überraschenderweise auf die Bühne.

„Willkommen bei Carmen Nebel“: Andrea Berg bricht live im TV in Tränen aus

„Das glaubst du doch wohl selber nicht, dass ich nicht komme?”, so Berg sehr gerührt.

Andrea Berg bedankte sich für die schönen Jahre bei der Moderatorin: „Das war wie nach Hause kommen! Du bist eine ganz tolle Gastgeberin, wir Künstler haben uns so wohlgefühlt in den vergangenen Jahren.“

Nach der Show teilte die Schlagersängerin eine Collage auf Instagram. Zu sehen: Mehrere Bilder, auf denen Andrea Berg im Laufe der Jahre als Gast bei Nebel zu sehen ist.

Das Foto in der Mitte zeigt Berg in einem emotionalen Moment in der Live-Show am Samstag (13. März).

Zu ihrer Collage auf Instagram wählte Berg die Worte: „Ein letztes Mal „Willkommen bei Carmen Nebel“: Danke, liebe Carmen, für viele unvergessliche Momente in den letzten 18 Jahren... Was meint ihr? Überraschung gelungen?“ und richtete sich damit an ihre 115.000 Instagram-Follower (Stand: 14. März 2021).

Bergs Fans fanden den Überraschungs-Auftritt sehr gelungen. Hier einige Kommentare:

  • „Überraschung sowas von gelungen!“
  • „Es war eine tolle Sendung!“
  • „Deine Überraschung ist Dir gelungen! War eine Super Show!“
  • „Wunderschöön, habe Tränen in den Augen!“
  • Wow, du hast das perfekt gemacht!“

Carmen Nebels Fans müssen nicht traurig sein

Gänzlich auf Carmen Nebel verzichten müssen ihre Fans in Zukunft nämlich nicht. Der Sender ZDF hatte bereits Ende 2020 mitgeteilt, dass Carmen Nebels jährliche Weihnachtsshow weiterhin produziert werde.

Der Show-Vertrag wurde um drei weitere Jahre verlängert und gilt auf jeden Fall bis 2023. Und vielleicht gibt es Weihnachten 2021 ja schon das große Wiedersehen zwischen Carmen Nebel und Andrea Berg. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.