Angelina Jolie Corona-Schock nach Filmpremiere mit ihren Kindern

Angelina Jolie (2.v.l.) mit ihren Kindern Maddox, Vivienne, Knox, Shiloh and Zahara (v.l.) bei der Premiere von „Eternals“ am 18. Oktober 2021.

Angelina Jolie (2.v.l.) mit ihren Kindern Maddox, Vivienne, Knox, Shiloh and Zahara (v.l.) bei der Premiere von „Eternals“ am 18. Oktober 2021.

Diese Feier sorgt für einen heftigen Kater. Angelina Jolie und ihre Kinder müssen nach der Filmpremiere von „Eternals“ in häusliche Quarantäne. Bei der Veranstaltung gab es einen Corona-Fall.

Los Angeles. Nach dieser Feier dürfen sie vorerst nicht mehr raus! Angelina Jolie brachte am Dienstag (19. Oktober 2021) ihre Kinder mit zur Premiere von „Eternals“ – auf die Party folgte der Corona-Schock!

Laut „Variety“ gab es nach der Veranstaltung einen vermeintlichen Coronafall, weshalb sich die Gäste in häusliche Quarantäne geben müssen. Neben Jolie und ihren fünf Kids, die mit über den roten Teppich gelaufen waren, trifft das auch auf andere Stars wie Salma Hayek (55) zu.

Angelina Jolie: Corona-Schock nach Filmpremiere mit ihren Kindern

Angelina Jolie spielt in der Comic-Verfilmung „Eternals“ als Thena eine der Hauptrollen. Auch „Game of Thrones“-Star Kit Harington (34) ist bei der Marvel-Produktion dabei. 

Alles zum Thema Angelina Jolie

Ein Sprecher der Disney Studios, zu denen Marvel gehört, bestätigte, dass die Schauspieler des Filmes dem Virus ausgesetzt waren. Unklar ist aber noch, was genau bei der Premiere vorgefallen war. In Deutschland läuft der Film ab 3. November in den Kinos.

Die „Eternals“: Darum geht's in dem Film

Die „Eternals“ (die Ewigen) sind unsterbliche Wesen, die seit Jahrtausenden heimlich auf der Erde leben und den Bewohnern unerkannt mit Rat und Hilfe zur Seite stehen. Nun kommen sie plötzlich zum Vorschein, um die Menschen vor einer tödlichen Gefahr zu schützen.

Es ist die erste große Hollywood-Produktion der in Peking geborenen Filmemacherin Chloé Zhao, die im April für „Nomadland“ mit dem Regie-Oscar ausgezeichnet worden war. (sku/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.