Kritik am ZDF TikTok-Video: Sind die Mainzelmännchen überhaupt noch zeitgemäß? 

Seit 1963 gehören die Mainzelmännchen zum öffentlich-rechtlichen Sender ZDF. Das Foto zeigt royale Mainzelmännchen, aufgenommen am 18.05.2018.

Die Mainzelmännchen des ZDF kennt wohl jedes Kind in Deutschland. Seit 1963 gehören die fiktiven Figuren schon zum öffentlich-rechtlichen Sender. Zuletzt wurde auch Kritik am Begriff „Mainzelmännchen“ laut. Das Foto zeigt royale Mainzelmännchen, aufgenommen am 18.05.2018.

Die Mainzelmännchen sind bereits seit den 1960er Jahren fester Bestandteil des ZDF. Aber sind die Cartoon-Figuren überhaupt noch zeitgemäß? Der schwule Influencer, Autor und Podcaster Patjabbers hat sich die knuffigen Männchen mal vorgeknöpft.

Die Mainzelmännchen im ZDF sind nicht nur bei Kindern bekannt. Seit 1963 gehören die fiktiven Figuren schon zum öffentlich-rechtlichen Sender.

Sie heißen Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen. Fällt Ihnen etwas auf? Richtig: ausschließlich männliche Namen.

ZDF: Sind die Mainzelmännchen noch zeitgemäß?

Immer mal wieder wird daher auch Kritik am Begriff „Mainzelmännchen“ laut. Der Name ist ein Wortspiel aus Heinzelmännchen, denen sie optisch ähneln, und Mainz, dem Sitz des Senders. Der deutsche Bühnenbildner und Karikaturenzeichner Wolf Gerlach erfand die wichtelartigen Geschöpfe.

Alles zum Thema Tiktok
  • Instagram, Facebook, Telegram und TikTok EXPRESS.de: Schnelle News aufs Handy und Kontakt zur Redaktion
  • Spannende und emotionale Storys EXPRESS.de gibt LGBTQI+-Community auf TikTok eine Stimme
  • Enkelin klärt Rätsel auf Ist dieser Mönch wirklich 163 Jahre alt?
  • „Falls ihr mal wollt“ TikTok-Star zeigt, wie man russische Panzer fährt – Ukraine bedankt sich
  • Krieg im eigenen Schlafzimmer Junge Ukrainerinnen zeigen uns Szenen, die sich niemand vorstellen kann
  • Unzufrieden im Bett Frau will mit heißem Dreier Beziehung retten, doch es nimmt böses Ende
  • „Putin, bitte hör auf damit!“  Erschütternde Videos: Ukrainerin zeigt auf TikTok ihr Leben im Krieg
  • Auf Instagram und TikTok längst ein Star Twenty4Tim wagt nächsten Karriereschritt – Désirée Nick hilft ihm
  • Ihr folgen über 100 Millionen Star-Influencerin heimliche Glücksbringerin bei Barça-Gala?
  • TikTok-Video räumt Missverständnis aus dem Weg Was bedeutet jetzt eigentlich genderfluid?

Die süßen Cartoon-Figuren des ZDF fungieren als netter Werbebanner und sollen „kurze und stets positive Geschichten ohne jegliche Wertung“ erzählen.

Was Influencer Patjabbers, der offen schwul lebt und unter anderem einen queeren Podcast („Schwuler gehts nicht“) mit seinem Partner Sebastian Rosmus betreibt, von den Mainzelmännchen hält, erfahren Sie in unserem Video auf dem TikTok-Kanal von EXPRESS.de. Kommentieren Sie dort gerne unter dem Beitrag und diskutieren Sie mit. 

Die bekannten Männchen gibt es mittlerweile auch in Hörspielen, Kinderliedern und -büchern. Auch Fanartikel der Mainzelmännchen werden seit vielen Jahren verkauft. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.