NRW-Polizist tot Mann in Dienstgebäude aufgefunden – Suizid

Sonntagabend (15. August) hatte man den Polizisten in einer Oberhausener Dienststelle tot aufgefunden. Ein Schild mit dem Schriftzug " Polizei" hängt an einer Polizeiwache.

Sonntagabend (15. August) hatte man den Polizisten in einer Oberhausener Dienststelle tot aufgefunden. Das Symbolbild wurde 2021 in Demmin aufgenommen.

In Oberhausen wurde in einem Dienstgebäude ein toter Polizisten aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen.

Oberhausen. Leblos wurde am Sonntag (15. August 2021) ein Polizist in Oberhausen in einem Dienstgebäude gefunden. Nun meldete sich ein Polizeisprecher zu Wort.

NRW: Polizist tot in Dienstgebäude gefunden

In einem Dienstgebäude der Polizei in Oberhausen (NRW) ist ein Polizist tot aufgefunden worden. Die Ermittler der Kriminalpolizei Essen schließen sowohl Fremdverschulden als auch einen Unfall aus, teilte die Polizei in Oberhausen am Dienstag, 16. August, in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Duisburg auf Anfrage mit. Der Suizid des 41 Jahre alten Kollegen löse tiefe Betroffenheit bei den Beschäftigten der Polizeibehörde in Oberhausen aus, sagte ein Sprecher.

Zu seiner Person äußerte sich der Sprecher nicht. Der Mann sei am späten Sonntagabend gefunden worden. Zuvor hatte die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ über den rätselhaften Fall berichtet. (dpa)


Ihre Gedanken hören nicht auf zu kreisen? Sie befinden sich in einer scheinbar ausweglosen Situation und spielen mit dem Gedanken, sich das Leben zu nehmen? Wenn Sie sich nicht im Familien- oder Freundeskreis Hilfe suchen können oder möchten – hier finden Sie anonyme Beratungs- und Seelsorgeangebote:

Telefonseelsorge: Unter 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 erreichen Sie rund um die Uhr Mitarbeiter, mit denen Sie Ihre Sorgen und Ängste teilen können. Auch ein Gespräch via Chat ist möglich. telefonseelsorge.de

Kinder- und Jugendtelefon: Das Angebot des Vereins „Nummer gegen Kummer“ richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, die in einer schwierigen Situation stecken. Erreichbar montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr unter 11 6 111 oder 0800 – 111 0 333. Am Samstag nehmen die jungen Berater des Teams „Jugendliche beraten Jugendliche“ die Gespräche an. nummergegenkummer.de.

Muslimisches Seelsorge-Telefon: Die Mitarbeiter von MuTeS sind 24 Stunden unter 030 – 44 35 09 821 zu erreichen. Ein Teil von ihnen spricht auch türkisch. mutes.de

Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention: Eine Übersicht aller telefonischer, regionaler, Online- und Mail-Beratungsangebote in Deutschland gibt es unter suizidprophylaxe.de. Suizidprävention ist möglich!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.