Waldstück in NRW Jogger entdeckt fiese Falle – galt sie einer bestimmten Gruppe?

Ein gespanntes Drahtseil über einen Mountainbike-Weg.

Ein Jogger hat am Sonntag (25. September 2022) eine fiese Falle in Marienheide entdeckt. 

Ein Jogger hat im Oberbergischen Kreis eine fiese Falle gefunden. Die richtete sich wohl gegen eine ganz bestimmte Personengruppe.

Unbekannte haben in einem Waldstück in Marienheide ein Drahtseil gespannt – auf einem Crossweg für Radfahrerinnen und Radfahrer. Ein Jogger bemerkte den Draht zufällig am Sonntag (25. September 2022) gegen 10.20 Uhr.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise, wer hinter der gefährlichen Aktion steckt. 

Das Drahtseil war in einer Höhe von etwa 1,20 Meter über dem Mountainbike-Trail gespannt. Einen Fahrradfahrer oder eine Fahrradfahrerin hätte der plötzliche Kontakt mit dem Seil wohl vom Rad geworfen. 

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder Hinweise zu Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Gummersbach zu melden. Hinweise bitte unter 02261 81990. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.