Fund auf A1 in NRW Polizei vor Rätsel: Mann (†37) liegt tot neben seinem Auto 

Fahrzeuge nach einem Unfall

Ein Mann ist am Montagmorgen (4. Juli) auf der A1 verstorben. Unser Symbolfoto wurde im März 2022 aufgenommen.

Auf der Autobahn A1 bei Hagen ist am Montagmorgen (4. Juli) eine tote Person am Rande der Fahrbahn gefunden worden.

Gegen 5.10 Uhr entdeckten Autofahrer auf der A1 am Montag (4. Juli) einen leblosen Körper neben einem Transporter und alarmierten die Polizei. Der Mann lag am Autobahnrand in Höhe einer Notrufsäule kurz hinter dem Westhofener Kreuz zwischen Hagen und Schwerte.

Als Beamte der Polizei NRW und Rettungskräfte der Feuerwehr eintrafen, konnten diese nur noch den Tod des Mannes feststellen. Es soll sich bei der gefundenen Leiche um einen 37-jährigen Mann aus Hamburg handeln.

A1 bei Hagen: Toter am Autobahnrand neben seinem Auto gefunden 

Derzeit gibt es keine Hinweise auf Fremdeinwirkung oder anderweitige Unfallspuren. Auch Selbstmord schließt die Polizei aus. Man geht vielmehr von einem internistischen Notfall aus, der zum Tod des Mannes geführt haben könnte.

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Zoff in S19 von Köln Mann (49) alleine gegen Fünf: Nach Brutalo-Tat werden sie gejagt 
  • „Was für ein Land wollen wir?“ Werder Bremen kritisiert die Polizei und stellt Grundsatzfrage
  • Schock-Crash in Mülheim Mann (60) kämpft mit dem Tod – weil Rennrad-Fahrt böse endet
  • Alarm in Bochum Mann sorgt im Hauptbahnhof mit einer Aktion für elf Verletzte
  • Polizei ermittelt Schon wieder eine blutige Nacht: Messerstiche in Düsseldorfer Altstadt
  • Horror-Unfall in NRW Kinder lösen Handbremse: Mann (50) wird von Auto überrollt und stirbt
  • Telekom, BKA und Co. Dreister Betrug: Diese Tricks haben in Köln gerade Hochkonjunktur
  • Drama in deutschem Freizeitpark Frau (57) stirbt bei Sturz aus Achterbahn – Polizei leitet Ermittlungen ein
  • „Gefahrenlage“ am BVB-Stadion Neue Details zu verdächtigem Auto: Leere Waffenholster gefunden
  • Kurz vor Auswärtsspiel in Wolfsburg Werder-Fans fahren wieder nach Hause – Klub sauer auf Polizei

Die Leiche wurde beschlagnahmt und ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet, welches von der Polizei Unna durchgeführt wird. (als)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.