Mit breiter Mehrheit SPD-Politikerin zur Bundestagspräsidentin gewählt

Kurioses Sex-Spielzeug Sweet-Sophie (23) vermarktet ihre Plastik-Vagina

Erotikdarstellerin Sweet-Sophie aus Hamburg vermarktet für den weltweit größten Sextoy-Hersteller „Fleshlight„ ihre bestes Stück. Ab sofort gibt es eine originalgetreue Geschlechtsnachbildung ihrer Vagina zu kaufen.

Es gibt viele Dinge, auf die eine Frau stolz sein kann. Anne-Sophie S. (23) aus Eimsbüttel ist stolz auf ein fleischfarbenes Ding aus Silikon - ihre eigene „Plastikmuschi“!

Es erinnert auf den ersten Blick an eine große rosa Taschenlampe. Doch das "Fleshlight" (abgleitet von dem engl. Wort "flashlight") ist ein Masturbator für Männer. "Sweet-Sophie" hat sich eigens dafür einen Gipsabdruck ihrer Vagina machen lassen.

Die 23-Jährige will mit dem Sex-Toy berühmt werden. Und in Amerika hat sie damit schon Erfolg: Sie ist die erste Deutsche mit einem nach ihr entworfenen Sex-Spielzeug.

Die „Süddeutsche“ hat dem Erotik-Sternchen im Juli 2011 eine Seite-Drei-Geschichte gewidmet (“Körperwelten - Über eine Frau, die weit gegangen ist“), RTL 2 hat eine zweiteilige Dokumentation über sie gedreht.

Und was sagt sie selbst dazu, dass jetzt jeder ihre Vagina kaufen kann? „Einmal mit mir Sex zu haben scheint für viele Männer ein Traum zu sein. Das kann ich gar nicht schaffen. Aber jetzt kann jeder zumindest meine Muschi einfach bestellen und weiß wie es ist, mit mir zu schlafen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.