Deutscher Wetterdienst Gewitter-Warnung für Köln aufgehoben

Dunkle Gewitterwolken ziehen über dem Dom auf. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor unwetterartigen Gewittern mit Starkregen und Hagel im Rheinland.

Der DWD warnte vor kräftigen Gewittern und Starkregen. Das Symbolbild zeigt dunkle Gewitterwolken über dem Kölner Dom am 20. Mai 2022.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte vor schweren Gewittern in Köln. Inzwischen wurde die Warnung aufgehoben.

Wetterwarnung für Köln! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag (27. Juni 2022) eine Warnung vor schweren Gewittern herausgegeben.

Anfangs galt die Warnung von 17 Uhr bis ca. 17.30 Uhr. Um 17.31 Uhr wurde die Warnung bis 18.30 Uhr verlängert. Anschließend wurde die Warnung aufgehoben.

Es bestand die Gefahr des Auftretens von starken Gewittern (Stufe 2 von 4). Der Deutschem Wetterdienst (DWD) warnte vor lebensgefährlichem Blitzschlag. Die Kölner Feuerwehr meldete jedoch keine größeren Einsätze. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.