Wetter in Köln und NRW Nach der Hitze kommen Gewitter und Abkühlung – Hagel und Starkregen möglich

Mal Sturm, mal Sonnenschein. In den vergangenen Wochen hat es in Köln und Nordrhein-Westfalen sehr wechselhaftes Wetter gegeben – von Hitzetagen bis zu stürmischen Nächten. Mit dem Ticker auf EXPRESS.de werden Sie hier über aktuelle Wetterwarnungen für Köln und NRW informiert.

Schwere Gewitter, Starkregen, Böen, Hagel, sogar lokale Unwetter – in Köln und NRW ist in regelmäßigen Abständen alles dabei. 

Nach den heißen Tagen drohen in Nordrhein-Westfalen wieder Unwetter. In der Nacht zu Freitag (5. August) kann es in manchen Teilen NRWs sehr ungemütlich werden. Wenn das Wetter eine extreme Lage mit sich bringt, informieren wir Sie hier auf EXPRESS.de in unserem Ticker über die aktuelle Situation in Köln und NRW.

Wetter in NRW: Gewitter mit Unwetterpotenzial und Abkühlung

  • Der Hitze und Trockenheit der vergangen Tage folgen in Nordrhein-Westfalen Gewitter mit Unwetterpotenzial. Bereits am Donnerstagnachmittag (4. August) und -abend sowie in der Nacht zum Freitag (5. August) sollten sich die Menschen auf zunehmendes Gewitterrisiko mit regional möglichem Starkregen, Hagel und kräftigen Sturmböen einstellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bildet sich eine Tiefdruckrinne aus, die zunehmend feuchtere Luft nach NRW bringt.
  • Seit Donnerstagnachmittag ziehen bereits erste und vereinzelte Gewitter von Westen her über das Land. Gegen Abend nimmt überall die Gewitterneigung zu. Dabei sei lokal Starkregen mit 30 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit ebenso möglich wie schwere Sturmböen mit 100 Kilometern pro Stunde und Hagel mit Korngrößen um 3 Zentimeter.
  • In der Nacht zum Freitag gibt es weitere Gewitter, die sich dann aber allmählich auf den Süden des Landes beschränken. Im weiteren Verlauf lässt die Unwettergefahr nach, am Freitagvormittag ziehen die Niederschläge ab. Im Verlauf des Freitags wird es wieder freundlicher, am Wochenende dann deutlich ruhiger und mit tagsüber angenehmeren Temperaturen von 20 bis 25 Grad.
  • In Köln soll das Wetter am Freitag (5. August) deutlich kühler als in den Tagen zuvor werden. Laut „Wetter.de“ wird eine Höchsttemperatur von 24 Grad Celsius erwartet. Dabei kann es am Vormittag zu Regenschauern kommen. Ab Mittag sollen sich die Regenwolken auflösen und Platz für Sonnenschein machen. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.