Streit eskaliert in S12 Mann (57) in Kölner S-Bahn brutal attackiert – Polizei mit erfreulichem Update

S-Bahn fährt am Hansaring in Köln über die Gleise.

In einer S-Bahn, hier ein Symbolfoto aus dem Jahr 2019 am Hansaring, wurde es brutal.

In der S12 von Köln in Richtung Rhein-Sieg-Kreis kam es im März 2022 zu einer brutalen Attacke mit schweren Verletzungen. Jetzt ist der Täter identifiziert.

Diesen Tag werden Opfer und Täter wohl niemals vergessen! Nach einer brutalen Attacke in der S12 wurde ein Mann seit Mittwoch (10. August) mit einer öffentlichen Fahndung gesucht. Nur einen Tag später ist klar: Die Fahndung war erfolgreich!

Mit Bildern einer Überwachungskamera hatte die Bundespolizei aus Köln nach einem unbekannten Mann gesucht, der am 13. März 2022 einen 57-Jährigen in der S12 von Köln schwer verletzt haben soll.

Fahndung in Köln erfolgreich: Mann steigt in S12 und wird gewalttätig

Wie die Bundespolizei berichtet, soll es in der S12 (Fahrtrichtung Au/Sieg) gegen 15.45 Uhr kurz vor Eitorf (Rhein-Sieg-Kreis) zu einem Streit zwischen dem Täter und dem späteren Opfer gekommen sein.

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Als der Streit eskalierte, soll der Täter den 57-Jährigen aus Windeck zunächst mit Faustschlägen attackiert und ihm dann gezielt gegen den Kopf getreten haben, als der Mann bereits am Boden lag. Mit Kiefer- und Jochbeinbruch musste das Opfer mehrfach operiert werden.

Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass der Täter an der Trimbornstraße in Köln in die S12 stieg, das spätere Opfer kam am Bahnhof Siegburg dazu. Noch nicht bekannt ist, warum es in der S-Bahn zum Streit kam.

Brutale Attacke in der S12: Mann durch Hinweis aus der Bevölkerung identifiziert

Auf den Fotos war der Gesuchte unter anderem mit seinem Fahrrad zu sehen gewesen. Es wäre nicht der erste Streit in einem Zug oder einer S-Bahn, der wegen eines Fahrrads ausbricht. Näheres sollen die weiteren Ermittlungen klären.

Wie die Bundespolizei am Donnerstag (11. August) erklärte, habe es schnell nach der Veröffentlichung der Bilder einen Hinweis aus der Bevölkerung gegeben, durch den der Mann identifiziert werden konnte.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.