„Werdet ihr noch lernen“ Kölner Erzbischof: Woelki-Eklat bei Wallfahrt in Rom 

S-Bahn-Ausfälle Nach Bahn-Chaos um Köln: Deutsche Bahn mit guter Nachricht

Eine S-Bahn fährt auf einem Gleis in Köln.

Nach dem Komplett-Ausfall mehrerer S-Bahn-Linien um Köln sollen die Züge ab Montag (25. Juli 2022) wieder fahren. Das Symbolfoto zeigt eine S-Bahn in Köln im März 2022.

Nach dem Komplett-Ausfall mehrerer S-Bahn-Linien lagen die Nerven vieler Fahrgäste blank. Jetzt sollen die Züge wieder rollen. 

Nach der Komplett-Streichung mehrerer S-Bahn-Linien rund um Köln gibt es eine gute Nachricht: Ab Montag (25. Juli) läuft der S-Bahn-Verkehr wieder regulär. Das verspricht die Deutsche Bahn (DB) am Sonntag. 

Demnach verkehren die Linien S8, S11, S12 und S13/S19 wieder. Sie waren aufgrund massiver, kurzfristiger Krankmeldungen in den Leitstellen, dem Herzstück der S-Bahn, ausgefallen. 

Aufgrund eines regional weiterhin hohen Krankenstandes auch bei  Triebfahrzeugführerinnen und -führer bei DB Regio NRW könne es dennoch noch vereinzelt zu Zugausfällen können, heißt es seitens der Deutschen Bahn.

Alles zum Thema Deutsche Bahn

Das Bahn-Chaos hatte bei vielen Pendlerinnen und Pendler für Empörung gesorgt. Insbesondere mit dem Wegfall der Linien S13 und S19 fielen die Zubringer-Bahnen aus dem und ins Kölner Zentrum weg. Die Deutsche Bahn hatte die Ausfälle am Donnerstag (21. Juli) bekanntgegeben. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.