Last Christmas mit BlaulichtKölner Polizisten begeistern Veedel mit Weihnachts-Medley

Ein Polizeiwagen in der Schildergasse

Ein Polizeiwagen fährt am 23. Dezember 2020 über die Schildergasse. Dieses Jahr sorgte eine Streifenwagenbesatzung in Junkersdorf für weitaus mehr Aufsehen. 

Kölner Polizeibeamte haben zu Nikolaus Eltern und Pänz im Kölner Stadtteil Junkersdorf überrascht. Die Szenen wurden auf Twitter festgehalten.

Da staunten vor allem die Pänz, als an Nikolaus (6. Dezember) plötzlich die Polizei in einer Siedlung in Köln-Junkersdorf vorfuhr: Mit eingeschaltetem Blaulicht spielten die Beamten ein Weihnachts-Medley über den Lautsprecher des Streifenwagen ab. 

Lesen Sie mehr zum Thema beim „Kölner Stadt-Anzeiger“. Unser exklusives Angebot für Sie als EXPRESS.de-Leserin oder -Leser: Testen Sie jetzt hier KStA-PLUS kostenfrei oder bestellen Sie ab nur 5,90 Euro im Monat und lesen Sie alle Inhalte auf ksta.de.

Zu hören gab es unter anderem den Weihnachts-Klassiker „Last Christmas“. Das Video der Aktion wurde in den sozialen Netzwerken geteilt, auch Stadtsprecher Alexander Vogel teilte die Szene: „Das scheint mit ein neues Nikolaus Special zu sein“, schrieb er.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Twitter angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Die Kollegen waren auf einer Botenfahrt“, erklärt der Kölner Polizeisprecher. Als sie Eltern und Kinder sahen, sei ihnen spontan die Idee zu der Nikolaus-Aktion gekommen. (red)