Galeria Karstadt Kaufhof Neue harte Einschnitte – NRW betroffen

13-jähriges Mädchen war vermisst Polizei vermutete sie in Köln und gibt nun Entwarnung

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Mädchen aus Nordrhein-Westfalen galt als vermisst. Laut Polizei, hier ein undatiertes Symbolfoto, ist sie wieder bei ihrer Familie.

Eine 13-Jährige war am Freitag als vermisst gemeldet worden. Die Polizei vermutete, dass sie sich im Bereich Köln aufgehalten haben könnte. Nun gibt es Entwarnung.

Die Polizei Oberbayern-Nord hat nach einem 13-jährigen Mädchen aus Starnberg gesucht, welches seit Freitag (15. Juli) vermisst worden war. 

Wie die Polizei mitgeteilt hatte, wurde vermutet, dass sich die 13-Jährige  im Bereich Köln oder Essen aufgehalten haben könnte. 

Vermisstenfahndung: Polizei findet 13-Jährige

Das Mädchen soll mit Erlaubnis der Eltern auf dem Weg zu einer Freundin gewesen sein, wo sie jedoch nie ankam. 

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Am Sonntagabend (17. Juli) dann die Erlösung für die Familie. Laut Polizei befindet sich das Mädchen wieder wohlbehalten in der Obhut einer Familienangehörigen. Es ergaben sich bislang keinerlei Hinweise auf eine Straftat oder ein fremdbestimmtes Verschwinden. (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.