Aachener Straße in Köln Mann (60) übersieht KVB-Bahn und wird von ihr erfasst

Neuer Inhalt (6)

Der Unfall auf der Aachener Straße ereignete sich gegen 17.15 Uhr.

Köln – Unfall auf der Aachener Straße in Köln: Gegen 17.15 Uhr wurde hier ein Mann (60) von einer KVB-Bahn der Linie 1 erfasst.

  • KVB-Unfall auf der Aachener Straße in Köln
  • Person wurde gegen 17.15 Uhr von der Bahn erfasst
  • Laut Polizei keine Lebensgefahr

Unfall mit KVB-Bahn auf Aachener Straße in Köln

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll die Person trotz roter Ampel am Übergang Aachener Straße/Richard-Wagner-Straße (Nähe Aachener Weiher) auf die Gleise getreten sein. Der 60-Jährige hatte die Bahn offenbar nicht gesehen. Dort kam es zum Unfall.

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Spur führte nach Köln Glückliches Ende: 14-jähriger Aurelio ist wieder zu Hause
  • NRW-Polizei E-Bikerin (62) lebensgefährlich verletzt – schwarzes Auto jagt davon 
  • Mallorca Brutale Attacke auf deutsches Urlaubs-Pärchen an Partymeile sorgt für Aufregung
  • Video zeigt den Täter Brutaler Überfall in Uni-Nähe: Kölner hatte keine Chance
  • Zoff in S19 von Köln Mann (49) alleine gegen Fünf: Nach Brutalo-Tat jetzt gute Nachrichten 
  • Mordkommission ermittelt Familie ersteigert Koffer am Flughafen und macht Horror-Fund
  • Unfall in Köln Schwere Verletzungen: Mann auf E-Scooter fährt Senior (83) um und lässt ihn einfach liegen
  • Am Escher See Versuchte Vergewaltigung in Köln – Hilferufe retten junge Frau (22)
  • Horror-Unfall Ein Toter, neun Schwerverletzte – BMW-Testfahrzeug beteiligt
  • Fahndung in NRW Mann bricht in Pizzeria ein – jetzt wird er wegen versuchten Mordes gesucht

Wie ein Polizeisprecher gegenüber EXPRESS bestätigte, wurde die Person mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr liege aber nicht vor. (tw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.