NRW-Sturmticker Zug mit Ast kollidiert – Fernverkehr Köln-Koblenz beeinträchtigt

Razzia in Kölner Veedel Nichts geht mehr: Polizei stoppt Mega-Zockerei

Blick in eine Spielhalle

Die Kölner Polizei hat ein illegales Casino ausgehoben. Unser Symbolfoto zeigt eine Spielhalle in München 2017. 

Bei einer Razzia hat die Kölner Polizei ein illegales Casino ausgehoben. Gezockt wurde in Köln-Ostheim. Und das offenbar in großem Stil.

Köln. Rien ne va plus - nichts geht mehr in Köln-Ostheim. Dort hat die Kölner Polizei sozusagen den Jackpot geknackt: Wie die Behörde am Montag, 30. August bekannt gab, konnten die Ermittler ein illegales Casino ausheben.

Köln-Ostheim: Polizei hebt illegales Casino aus

Bei einer Razzia seien Spiel- und Wettautomaten, 90.000 Euro Bargeld, Spielkarten, Würfel und Spieltische sichergestellt worden.

Ob es auch Festnahmen gab, war zunächst unklar. Die Polizei kündigte einen Pressetermin am Donnerstag, 2. September 2021, an. Dann soll umfassend über den Ermittlungserfolg informiert werden. (jan)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.