Üble Unfallflucht Kölner Polizei fahndet nach VW und hat wichtigen Hinweis

Polizei bei einem Unfall

Die Polizei ermittelt nach einem Unfallflucht am Freitagabend (1. Oktober 2021) in Köln-Stammheim. Das Symbolfoto zeigt die Polizei in Müngersdorf, wo am 20. Januar 2020 ein Junge bei einem Unfall schwer verletzt wurde. 

Eine miese Unfallflucht beschäftigt die Kölner Polizei. Sie bittet dringend um Zeugenhinweise zu einem flüchtigen VW. 

Köln. Übler geht es nicht ... Bei einem Unfall in Köln-Stammheim wurde ein junger Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag (3. Oktober) bekannt gab, sei die Fahrerin oder der Fahrer anschließend einfach weitergefahren.

Zeugen beschrieben das Unfallfahrzeug als einen dunklen VW. Das Kennzeichen konnten sie nur zum Teil ablesen, es lautet: K-TT**** 

Unfallflucht in Köln: Laut Polizei gab Fahrer nach Kollision weiter Gas

Der Unfall passierte Freitagabend (1. Oktober 2021) kurz vor 20 Uhr auf der Ricarda-Huch-Straße. Der oder die Gesuchte soll im Kreuzungsbereich zur Moses-Heß-Straße den 22-jährigen Fußgänger angefahren haben. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei Köln habe der VW-Fahrer nach der Kollision weiter Gas gegeben und sei geflüchtet, ohne sich um den Schwerverletzten zu kümmern. 

Ein Polizeisprecher: „Mehrere Passanten und Anwohner wollen gesehen haben, wie der dunkle Wagen kurz vor dem Zusammenstoß mit überhöhter Geschwindigkeit von der Moses-Heß-Straße in die Ricarda-Huch-Straße eingebogen ist.“ In Höhe der Querungshilfe für Fußgänger habe er den 22-Jährigen erfasst, der mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe aufgeschlagen und auf die Straße geschleudert worden sein soll.

Laut Kölner Polizei muss flüchtiger Pkw stark beschädigt sein

Zeugen, die Hinweise zu dem dunklen und vermutlich an Motorhaube und Windschutzscheibe beschädigten Volkswagen und dessen Fahrerin oder Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats 2 zu melden. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.