Rollen in vielen Formaten Kölner Familie von der Schäl Sick ist ein TV-Hit

Familie_Olbertz_190112

Mama Melanie und Papa Christoph, der als freiberuflicher Fotograf arbeitet, mit den Kindern Vincent, Lilly und Carla (von links nach rechts). 

  • Familie aus Höhenberg verdient Geld mit TV-Rollen
  • Mutter Melanie (39) zog für RTL sogar blank
  • Tochter Carla (6) hat eine feste Rolle in einer Daily Soap

Köln – Dass Köln als die deutsche Medienstadt schlechthin gilt, ist kein Geheimnis. Viele TV-Formate werden hier gedreht - eine Vielzahl davon für den Privatsender RTL, der stets auf der Suche nach Komparsen oder Kleindarstellern ist. Eine gute Gelegenheit für Menschen ohne festen Job, um zumindest ein bisschen Geld zu verdienen. So auch für die dreifache Mutter Melanie Olberz (39) aus Höhenberg, die sogar ihre Kinder ins TV gebracht hat.

Rollen in zahlreichen TV-Formaten

„Ich mache das nur wegen des Geldes. Ich habe ja keine Ausbildung und finde sonst nichts“, gibt die 39-Jährige, deren Mann Christoph als freiberuflicher Fotograf arbeitet, offen zu.

Sie ist sich für das „Trash-TV“ nicht zu schade, übernahm Rollen bei „den „Trovatos“ und ähnlichen Formaten. Grenzen kennt sie dabei offenbar nicht: „Bei »Blaulicht Report« und »Köln 50667« habe ich schon Prostituierte gespielt.“

Po-Contouring für „Explosiv“

Für „Explosiv“ (RTL) zog die Kölnerin ihre Kehrseite blank. „Da habe ich mir mal bei einem Dreh zum Thema Po-Contouring den Hintern schminken lassen.“

Außerdem machte sie für RTL einen „Bikini-Check“. „Ich sollte testen, welcher Bikini zu meiner Körperform passt.“

Melanies absolutes Highlight war ein Dreh für „Friesland – Mörderische Ermittlungen hinterm Deich“ (ZDF): „Da haben wir einen Junggesellenabschied inszeniert und am Ende hat ein hübscher Mann gestrippt.“

Aufräumexperten zu Gast in Höhenberg

Da Melanie, die aktuell wieder mit Zwillingen schwanger ist, gegen das Chaos zu Hause mit drei kleinen Kindern nicht mehr ankommt, waren sogar schon die RTL-Aufräumexperten Esther Lübke und Micky Dreeschmann bei den Olberz zu Gast: „Die haben uns dann gezeigt, wie man das richtig macht.“

Offenbar ohne nachhaltigen Erfolg. Beim EXPRESS-Besuch stapeln sich in Flur und Wohnzimmer mit Kleidung gefüllte Kartons, Kinderspielzeug liegt in der ganzen Wohnung auf dem Boden herum.

Carla_Olbertz_Unter_uns_190112

Klein und berühmt: Carla (Mitte) in ihrer Rolle als „Amelie“ am Set von „Unter uns“. Neben ihr: ihre Film-Eltern „Sina“ und „Bambi“.

Carla hat eine feste Rolle bei „Unter uns“

Tochter Carla (6) ergatterte im vergangenen Jahr eine Hauptrolle bei „Unter uns“ (Mo-Fr, 17.30 Uhr, RTL). Die Erstklässlerin spielt „Amelie“, die Tochter von „Sina“ (Valea Katharina Scalabrino, 28) und „Bambi“ (Benjamin Heinrich, 34). Der Aufwand ist laut Mama Melanie überschaubar: „Sie muss nur zweimal die Woche zum Set nach Ossendorf.“

Carlas kleine Geschwister Vincent (4) und Lilly (2) hat die Vollzeit-Mutter ebenfalls in Casting-Agenturen angemeldet. Lilly spielte unter anderem in einem Kinofilm mit.

„Sie war Komparsin bei »Kids Run«“, berichtet Melanie. Auch Brüderchen Vincent verdient Geld mit TV-Jobs. „Er hat bei »Wolloscheck« und bei den »Trovatos« mitgemacht.“

Für TV-Nachwuchs ist gesorgt

Von einer großen Schauspielkarriere für sich oder ihre Kids träumt Melanie nicht. Solange die Kinder weiter Spaß an den Dreharbeiten haben, sollen die TV-Jobs aber eine Einnahmequelle der Familie bleiben. Mal abwarten, wann wir die Zwillinge im Fernsehen sehen...

Das verdienen Kleindarsteller im TV

Für Komparsen-Drehs (ohne Text) bekommen Darsteller im Durchschnitt zwischen 40 und 80 Euro am Tag. Je nach Dauer des Drehs kann es auch mehr geben.

Für Scripted-Reality- und Soap-Rollen mit Text gibt es bis zu 150 Euro am Tag. Auch hier variiert die Anzahl der zu drehenden „Bilder“ (Szenen) – und somit auch die Dauer des Drehs. Bei längeren Aufnahmen stellt die Produktion dann auch Verpflegung zur Verfügung.

Für Kleindarstellerrollen (mit Text) in Spielfilmen bekommen Hobbyschauspieler ca. 230 Euro pro Drehtag gezahlt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.