Mega-Star auf Tour Große Ankündigung: Helene Fischer kommt für sieben Konzerte nach Köln

Helene Fischer singt in der Show „Das große Schlagercomeback“ auf der Bühne.

Helene Fischer, hier bei einem Auftritt in Leipzig am 23. Juli 2022, geht im Jahr 2023 auf große Tour.

Sängerin Helene Fischer geht 2023 erneut auf Tour. Dabei macht sie auch für ganze sieben Konzerte einen Halt in Köln.

Helene Fischer (38) hat noch lange nicht genug: Die Sängerin gibt am Mittwoch (21. September 2022) um 12 Uhr eine Pressekonferenz in Köln und spricht dabei über ihre für nächstes Jahr geplante Tournee.

Die Tour umfasst ganze 70 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz – sieben davon finden in der Kölner Lanxess Arena statt.

Helene Fischer geht auf Tour – sieben Konzerte in Köln

Die Sängerin kooperiert für ihre Tour mit dem aus Kanada stammenden Artistik- und Theaterkunst-Unternehmen Cirque du Soleil. Die 38-Jährige will ihre größten Hits, Songs ihres neuen Albums „Rausch“ und „eine neue fantastische Show voll magischer Momente“ präsentieren.

Alles zum Thema Helene Fischer

Die Fans in Köln können sich auf sieben Abende mit der erfolgreichen Künstlerin freuen. Ihre erste Show in der Lanxess-Arena findet am 25. März statt. Die weiteren sechs Termine sind am 26., 28., 29. und 31. März sowie am 1. und 2. April.

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage teil:

Eintrittskarten in den verschiedenen Kategorien sind bereits erwerbbar. Die günstigsten Tickets kosten 54 Euro, die teuersten 289 Euro.

Weitere Stationen für ihre große Tournee sind in Bremen, Hamburg, Dortmund, Leipzig, Stuttgart, Oberhausen, Berlin, Mannheim, Hannover, Wien, Zürich, München und Frankfurt geplant.

Der Auftakt findet am 21. März 2023 in Bremen statt, das letzte Konzert dann am 8. Oktober 2023 in Frankfurt am Main. Fischer gehört mit mehr als 17 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Musikerinnen Europas. (dpa/nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.