Ausschreitungen in Nizza Kölner Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen FC-Chaoten

Fahndung in Köln Mehrere Brüche im Gesicht – Polizei sucht diese drei Brutalos

Drei Männer auf Aufnahmen einer Video-Kamera in Köln.

Die Polizei Köln fahndet nach drei mutmaßlichen Schlägern.

Kaltblütige Schläger-Attacke auf einen Passanten am Rudolfplatz! Die Polizei fahndet nach drei Tatverdächtigen.

Monate auf der Flucht! Seit Juli sucht die Polizei Köln nach drei mutmaßlichen Schlägern – nun mit Bildern der polizeilichen Videobeobachtung.

Die abgebildeten Männer sollen in der Nacht zum 11. Juli 2021 gegen 3.30 Uhr unvermittelt auf einen Passanten (31) am Rudolfplatz in der Kölner Innenstadt eingeschlagen haben.

Polizei Köln: Fahndung nach drei mutmaßlichen Schlägern

Durch Tritte gegen den Kopf hatte der 31-Jährige mehrere Gesichtsfrakturen davongetragen. Zuvor sei es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Mann und den Tatverdächtigen gekommen, berichtet die Polizei.

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Die Polizei bittet nun um Hinweise. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 51 zu melden. (ls)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.