Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

„Ich war ein Niemand” Vor dem Ruhm: Sexy TV-Star war 2016 in Kölner Kult-Show zu sehen

EmmyRuss_ZDFheuteshow

Heute ist sie als Reality-Star bekannt, damals kannte sie noch niemand. Haben Sie die Blondine im schwarz-rot-gold-Bikini schon erkannt, die hier neben heute-show-Reporter Christian Ehring steht?

Köln – Nanu, wen haben wir denn da? Mehr als vier Jahre ist der Ausschnitt aus der Kölner Kult-Sendung „heute show” (ZDF) her, heute schaut man verdutzt ein zweites Mal hin. Diese junge Dame kennen wir doch! Wer zeigt sich hier in sexy schwarz-rot-gold-Bikini neben heute-show-Reporter Christian Ehring?

TV-Star Emmy Russ war 2016 in Kölner Sendung heute-show zu sehen

Haben Sie die Blondine schon erkannt? Seit 2020 ist sie durch einen Auftritt in einem Reality-Format einem Millionen-Publikum bekannt geworden. Richtig, hier ist – lange vor dem Ruhm – TV-Sternchen Emmy Russ (u.a. Promi Big Brother 2020) zu sehen.

„Ja, da habt ihr euch nicht verguckt”, lacht die 21-Jährige, als EXPRESS sie auf den bislang unbekannten Auftritt im Jahr 2016 anspricht. „Damals war ich noch ein Niemand.” Weil sie schon damals den Traum hatte, berühmt zu werden, nahm Emmy schon frühzeitig auch kleinere TV-Angebote an. „Um im Fernsehen präsent zu sein”, wie sie heute sagt.

Emmy Russ in der heute show in knappem schwarz-rot-gold-Bikini

Aber was macht Emmy da neben Christian Ehring in einem Bosch-Werk? Und warum hält sie einen XXL-Bohrer der deutschen Traditions-Marke in die Kamera? Ganz einfach: Im Oktober 2016 berichtet die Satire-Show mit spitzer Zunge über die Beteiligung von Bosch am VW-Diesel-Skandal (Bosch hatte die Steuerung für Manipulations-Software geliefert; später gab es 90 Mio. Euro Strafe).

Als Moderator Oliver Welke zu „Außenreporter” Ehring ins Bosch-Werk schaltet, droht die Sendung – ganz im Sinne des heute-show-Humors – zu einer Verkaufs-Show für Bosch-Produkte zu werden. Die Rolle des sexy Models, das den „Bosch Bohrhammer ZX 3000” in Szene setzt, übernimmt Emmy. Oder „Chantal”, wie Ehring sie in der Szene nennt.

Emmy Russ: heute show als einer der Startpunkte der TV-Karriere

Die „heute show” läuft seit 2009 im ZDF und ist ein echtes Vorzeige-Format der Öffentlich-Rechtlichen: 2009, 2010, 2011 und 2012 gewann die Sendung den Deutschen Comedypreis, dazu 2010 sogar den Deutschen Fernsehpreis und 2014 den Bambi. 2013 wurde die Sendung von den TV-Zuschauern sogar zur besten in 50 Jahren ZDF gewählt. 2010 gab es den Grimme-Preis, 2017 die Goldene Kamera.

Für Emmy war der Auftritt einer der Startpunkte für ihre TV-Karriere. „Der Job hat sich gelohnt, weil ich offenbar einigen Produzenten gefallen habe und einige Folge-Aufträge dabei rumgekommen sind”, verrät sie im EXPRESS.

Emmy Russ: Promi Big Brother wird ihr Durchbruch im TV

Über Auftritte bei „taff” (Pro7), „Ab ins Kloster”, „Köln 50667” oder ” Beauty and the nerd” kam Emmy 2020 zu „Promi Big Brother“, wo sie mit ihrem offenen Sex-Talk und ihren freizügigen Outfits polarisierte. Als vermeintliche Mischung aus Evelyn Burdecki und Katja Krasavice wurde sie vielfach kritisiert, eroberte mit ihrer offenen und herzlichen Art aber auch viele Herzen. Am Ende belegte sie den fünften Platz.

Seitdem ist Emmy in den Schlagzeilen, vor wenigen Monaten hatte sie mit sexy Fotos auf einem Polizei-Auto in Hamburg für Aufsehen gesorgt.

Ob in der großen, weiten Welt des Internets noch weitere geheime Emmy-Auftritte verborgen sind? „Naja, mit geheim ist es ja in Zeiten von YouTube und generell im Internet schwierig”, lacht Emmy.

Für die Zukunft sei sie aber in Sachen TV weiterhin für alles offen. Aktuell soll sie in Verhandlungen für weitere Reality-Formate sein. Nicht nur ihre über 160.000 Instagram-Follower werden Emmy also im TV weiter verfolgen können.