+++ AKTUELLE LAGE +++ Abstiegs-Eklat in der 2. Bundesliga Schlimme Bilder und Böller-Detonationen: Spiel unterbrochen

+++ AKTUELLE LAGE +++ Abstiegs-Eklat in der 2. Bundesliga Schlimme Bilder und Böller-Detonationen: Spiel unterbrochen

KölnHeftige Einschränkungen im Bahnverkehr – mehrere Linien betroffen


Eine S-Bahn fährt die Haltestelle Hansaring an. Dort wird es in den kommenden Tagen zu Einschränkungen kommen.

Eine S-Bahn fährt am 26. Juli 2019 die Haltestelle Hansaring an. Dort wird es in den kommenden Tagen zu Einschränkungen kommen. 

Die Deutsche Bahn führt Bombensondierungen durch. Deshalb kommt es in den nächsten Tagen auf mehreren Strecken zu Einschränkungen.

Pendler und Pendlerinnen müssen sich auf einiges gefasst machen! Seit Montag (2. Januar 2023) muss in Köln mit heftigen Einschränkungen im Bahnverkehr gerechnet werden.

Hintergrund ist, dass die Bahn von Montag bis Freitag (6. Januar 2023) nach Weltkriegsbomben sucht. Betroffen ist die Strecke zwischen dem Hansaring und der Frankfurter Straße. Dort sollen die Gleise ausgebaut werden.

Bombensondierungen in Köln: Diese Strecken sind betroffen

  • Die Züge der Linie RB25 fallen zwischen Köln Hansaring und Frankfurter Straße aus. Als Ersatz fahren Busse zwischen Köln Messe/Deutz und Köln Frankfurter Straße (ohne Halt in Köln Trimbornstraße). Von und zu den übrigen ausfallenden Halten in Köln können Fahrgäste die Linien der KVB nutzen.
  • Einige S-Bahnen der Linie S12 (Horrem – Au) fallen zwischen Horrem/Köln-Ehrenfeld/Köln Hansaring und Hennef (Sieg)/Blankenberg (Sieg) aus.
  • Zudem halten zahlreiche Züge dieser Linie umleitungsbedingt nicht in Köln Hansaring, Köln Trimbornstraße, Köln Airport-Businesspark und Köln Steinstraße.
  • Die meisten S-Bahnen der Linie S19 (Düren – Au) fallen zwischen Köln Messe/Deutz und Köln Frankfurter Straße aus.
  • Einzelne S-Bahnen fallen in den Abend- und Nachtstunden abweichend zwischen Köln-Ehrenfeld/Köln Hansaring und Köln Frankfurter Straße aus. Als Ersatz fahren Busse zwischen Köln Messe/Deutz und Köln Frankfurter Straße (ohne Halt in Köln Trimbornstraße).
  • Hinweis: Beachten Sie, dass die S-Bahnen der Linie S19 vom 3. bis 6. Januar aufgrund von anderen Bauarbeiten auch zwischen Aachen Hbf und Düren ausfallen und durch Busse ersetzt werden.

Deutsche Bahn will wichtigen Kontenpunkt in Köln ausbauen

Die Maßnahmen führt die Deutsche Bahn für den späteren Ausbau südlich der Gummersbacher Straße durch.

Alles zum Thema Deutsche Bahn

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Im Rahmen des Projekts soll die bestehende Trasse im Knoten Köln südlich der Gummersbacher Straße bis zum Abzweig Köln/Bonn Flughafen von vier auf sechs Gleise ausgebaut werden.

Ziel ist es unter anderem, Nah- und Fernverkehrszüge auf jeweils eigenen Gleisen zu führen, um einen zuverlässigeren Zugverkehr im vielbefahrenen Eisenbahnknoten zu gewährleisten. (mt)