FC-Wechsel fix Liebes-Botschaft zum Abschied: So erklärt Modeste sein Köln-Aus

Brings zur Hochzeit Marc Metzger hat kirchlich geheiratet

Ein schönes Paar: Büttenredner Marc Metzger und seine Braut Veronica nach der Trauung

Ein schönes Paar: Büttenredner Marc Metzger und seine Braut Veronica nach der Trauung

Köln – Als Marc Metzger und seine Ehefrau Veronica aus der Kirche kamen, erschien für einen kurzen Augenblick et Sönnche am Unkelbacher Himmel. Der „Blötschkopp“ ist nun endgültig unter der Haube. Nach der standesamtlichen Hochzeit wurde am Samstag kirchlich geheiratet. Und zwar op kölsche Art.

Auf der Kanzel hielt Diakon Willibert Pauels eine bewegende Predigt. Die Musikbeiträge für das Brautpaar (er in Cutaway und Zylinder, sie mit einem traumhaften weißen Kleid mit sechs Meter Schleppe) konnten sich sehen lassen: Bömmel Lückerath und Hartmut Priess von den Bläck Fööss sangen mit den Pänz der Hauptschule Griechenmarkt. Besonders schön: Vor der Kirche hatten sich Brings positioniert und brachten den Metzgers a-Cappella das Stück „Heim jonn“.

Als EXPRESS dem „Blötschkopp“ gratulierte, zitterte seine Hand. „Ich weiß gar nicht, wo ich bin. Es ist zwar abgedroschen, aber das ist wirklich der schönste Tag in meinem Leben.“ Danach rauschten beide in einem cremefarbenen Cadillac (Baujahr 1968) zur Remagener Rheinhalle, wo die rund 200 Gäste, darunter Marie-Luise Nikuta, Wolfgang Nagel und Bernd Höft vom Festkomitee, weiterfeierten. Um 24 Uhr gab es dann ein großes Feuerwerk.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.