A1 in Köln Wichtige Verbindungen in Niehl gesperrt – Kanäle sind schuld

Die Autobahn A1 zwischen Anschlussstelle Niehl und Autobahnkreuz West am 21. Juli 2021.

Reger Verkehr auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Köln-Niehl und dem Autobahnkreuz Köln-West im Juli. In der Anschlussstelle Niehl sperrt die Autobahn GmbH mehrere Verbindungen.

Auf die Autofahrer im Kölner Norden kommen ab Dienstag (2. November) erhebliche Behinderungen in der Anschlussstelle Köln-Niehl zu. 

Köln. Es sind Verkehrsbehinderungen mit Ansage: Ab Dienstag (2. November) sperrt die Autobahn GmbH tagsüber Verbindungen in der Anschlussstelle Köln-Niehl.

Köln: Erhebliche Sperrungen auf der A1 in der Anschlussstelle Niehl

Wie die Autobahn GmbH am Wochenende mitteilte, sind in Köln von Dienstag (2. November) bis Freitag (5. November) jeweils von 9 bis 15 Uhr die folgenden Verbindungen in der Anschlussstelle Niehl gesperrt:

  • Aus Leverkusen kommend die Abfahrt von der A1 auf die Industriestraße in Richtung Niehler Ei
  • Vom Niehler Ei kommend die Auffahrt auf die A1 in Fahrtrichtung Koblenz
  • Von Köln-Nord kommend die Abfahrt von der A1 auf die Industriestraße in Richtung Chorweiler
  • Aus Chorweiler kommend die Auffahrt auf die A1 in Fahrtrichtung Dortmund
Alles zum Thema A1
  • Unfall auf A1 Lkw-Fahrer vor Ort reanimiert – Polizei Dortmund ermittelt gegen zahlreiche Gaffer
  • Hubschrauber im Einsatz Lkw-Crash auf A1: Sperrung bleibt bis Mitternacht bestehen
  • Sieben Kilogramm Drogen Polizei stoppt Porschefahrer und hat sofort den richtigen Riecher
  • A1 Richtung Köln Sperrung bis in die Morgenstunden: Lkw-Fahrer (57) bei Unfall schwer verletzt
  • A1-Brücke Leverkusen 170 Tonnen schwere Teile angebracht, Zeitplan für Fertigstellung steht fest
  • Schwerer Unfall auf A1 Crash mit Lkw: Autofahrer eingeklemmt – Sperrung in Richtung Euskirchen aufgehoben
  • Wichtiges Autobahnkreuz dicht A1 in Leverkusen gesperrt, diese Ausweichstrecken sind frei
  • „Großräumig ausweichen“ A1-Tunnel in Köln-Lövenich wird vollgesperrt – das müssen Sie wissen
  • Verfolgungsjagd auf A1 Mann (20) in Köln gefasst – er hatte noch mehr auf dem Kerbholz
  • Verkehr auf A1 rollt wieder Schwerer Unfall in NRW: Geisterfahrer tot – Sperrung aufgehoben

Dieselben Sperrungen gelten am Samstag (6. November), dann allerdings in der Zeit zwischen 6 und 22 Uhr. 

Die Sperrungen auf der A1 vom 2. bis 6. November sind laut Autobahn GmbH nötig, weil die Entwässerungskanäle gespült werden.  Für alle Sperrungen sind Umleitungen mit Rotem Punkt ausgeschildert. (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.