Drei unabhängige Vermisstenfälle in NRW Wo sind Emily, Alicia und Maya? Mädchen spurlos verschwunden

Bei Olympia-Interview Max Kruse macht Heiratsantrag live im TV, Freundin Dilara reagiert

Max Kruse macht seiner Freundin im TV einen Heiratsantrag.

Max Kruse macht seiner Freundin im TV-Interview bei Olympia am 25. Juli einen Heiratsantrag.

Liebes-Überraschung bei Olympia-Fußballer Max Kruse. Nach Deutschlands Zittersieg gegen Saudi-Arabien machte der Stürmer seiner Freundin live im TV-Interview einen Heiratsantrag.

Yokohama. Süßes Finale nach dem deutschen Zittersieg gegen Saudi-Arabien! Kurz nach dem 3:2-Erfolg beim Olympia-Gruppenspiel überraschte Max Kruse (33) die Fußballfans und ganz besonders seine Freundin Dilara mit einer unerwarteten Botschaft.

Kruse hält live im TV um die Hand seiner Partnerin an! Da staunte auch ARD-Moderatorin Lea Wagner (26), die zuvor das Interview mit Kruse geführt hatte, nicht schlecht.

Max Kruse macht Freundin nach Deutschlands Olympia-Spiel einen Heiratsantrag

„Eigentlich wollte ich warten, bis ich ein Tor schieße, aber wer weiß, ob das noch passiert. Deshalb habe ich eine Message für meine Freundin zu Hause“, legte Kruse los. Anschließend hantierte er noch für einige Sekunden am Mikrofon, ehe er sein Trikot auszog und sein Unterhemd mit aufgedruckter Text-Botschaft auf Kurdisch zum Vorschein kam.

Alles zum Thema Twitter

Dort war unter anderem „Ich liebe dich“ und „Willst du mich heiraten?“ zu lesen. „Einmal übersetzen bitte“, forderte Wagner den Angreifer auf, der anschließend in die Kamera schmachtete.

„Schatz, wir sind schon ein paar Monate zusammen, eigentlich fast ein Jahr. Es war eine schöne Zeit. Ich bin zwar nicht bei dir, aber obligatorisch hole ich den Ring aus. Und falls du es lesen kannst: Ich frage dich hiermit, ob du meine Frau werden willst. In dem Sinne: Schöne Grüße nach Deutschland“, sprach Kruse und verschwand grinsend.

Ob Dilara den TV-Antrag angenommen hatte, blieb nur kurz unklar. Wenig später twitterte die „Sportschau“: „Eilmeldung: Max Kruse hat unserer Reporterin mitgeteilt, dass seine Freundin ‚Ja‘ gesagt hat. Herzlichen Glückwunsch an die beiden!“ Nach dem sportlichen Happy End bei Deutschlands-Spiel gegen Saudi Arabien die nächste gute Nachricht.

Begeisterung und vereinzelt Kritik bei Twitter nach Heiratsantrag von Max Kruse

Auch in den sozialen Netzwerken war Kruse mit seiner Aktion natürlich sofort ein Riesen-Thema. Bei der Mehrheit der Fußball-Fans schien der Live-Antrag richtig gut anzukommen. „Max Kruse macht seiner Freundin einfach im Interview einen Heiratsantrag. Dass der Typ ein Rad ab hat, war schon immer klar, aber wie geil ist das denn?“, schrieb ein Zuschauer auf Twitter. „Gänsehaut pur!“, schrieb ein anderer User. „Was ein geiler Typ!“, „Bester Mann“ und „Geilster Antrag aller Zeiten“ hieß es in weiteren Twitter-Beiträgen. „Wie süß kann einer sein?“, fragte ein weiterer Nutzer.

Einige wenige Fans äußerten sich allerdings skeptisch über die Aktion. „Die Freundin ist nicht vor Ort, sondern hockt vor dem Fernseher. Wow.“, lautete ein eher kritischer Kommentar. „Wenn sie denn hoffentlich Ja sagt…“, schrieb ein andere Fan. „Kruses Antrag im TV war gerade nicht cool, weil die Künftige mehr als 9000 Kilometer weit weg ist und es im TV stattfand“, befand ein Zuschauer auf Twitter.

Dennoch: Viele Fans feierten Kruse für seine Einlage ordentlich ab. „So und nicht anders“, schrieb ein Twitter-User – und sprach damit wohl vielen anderen Zuschauern aus der Seele. (bc/kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.