NFL Überraschungsreicher Spieltag: Packers, Cowboys, 49ers und Buffalo Bills verlieren

Adrian Phillips umklammert den rennenden Christian McCaffrey.

Adrian Phillips von den New England Patriots versucht am 7. November 2021 Christian McCaffrey von den Carolina Panthers zu stoppen.

Brisanter Spieltag in der NFL: Während die New England Patriots weiterhin durch die Liga marschieren, wurden andere Teams ihrer Favoritenrolle nicht gerecht.

Charlotte. Ein überraschungsreicher Spieltag liegt hinter den Fans der National Football League (NFL). Wenig verwunderlich war hingegen der glasklare Sieg der der New England Patriots, die durch ihren Auswärtssieg bei den Carolina Panthers nun vier der vergangenen fünf Spiele gewinnen konnten.

Das Patriots-Team um den Stuttgarter Jakob Johnson (26) bezwang die Panthers beim Comeback von deren Star Christian McCaffrey (25) am Sonntag (7. November 2021) 24:6. Weil die Buffalo Bills parallel völlig unerwartet gegen die Jacksonville Jaguars 6:9 verloren, haben beide Teams aus der AFC East nun fünf Siege und alle Chancen auf die Playoffs. Die Bills zählen zu den Topteams der NFL, die Jaguars gelten derzeit als das wohl schlechteste Football-Team der Liga.

Viele Überraschungen in der NFL

Die Pleite der Bills war nicht die einzige Überraschung in Woche neun der NFL. Die Dallas Cowboys waren nach zuletzt sechs Siegen in Serie beim 16:30 gegen die Denver Broncos chancenlos.

Die New York Giants holten einen unerwarteten 23:16-Heimsieg gegen die Las Vegas Raiders. Auch der 41:16-Sieg der Cleveland Browns gegen die Cincinnati Bengals war unerwartet und sorgt für zusätzliche Spannung in der AFC North.

Nach positivem Corona-Test: Packers verlieren ohne Aaron Rodgers

Nach dem positiven Corona-Test von Quarterback Aaron Rodgers (37) verloren die Green Bay Packers bei den Kansas City Chiefs 7:13. Nach zuvor sechs Siegen in Serie fand Ersatzmann Jordan Love (23) als Spielmacher keine Mittel und wurde von seinen Mitspielern immer wieder im Stich gelassen gegen die Super-Bowl-Champions von vor zwei Jahren. Equanimeous St. Brown (25) wurde von Love im Angriff nicht angespielt.

Auch die Los Angeles Rams verloren und kassierten ihre zweite Niederlage der Saison. Im Heimspiel gegen die Tennessee Titans gab es ein 16:28. Das erfolgreichste Team der Saison sind deswegen wieder die Arizona Cardinals, die beim 31:17 gegen die San Francisco 49ers ihren achten Saisonsieg holten und damit mehr Erfolge haben als alle Konkurrenten. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.