Gabriel Clemens Heftige Attacken nach WM-Aus – „Da hört für mich der Spaß auf“

Gabriel Clemens wirft seine Pfeile.

Dart-Profi Gabriel Clemens aus Saarlouis wirft am 27. Dezember 2021 seine Pfeile beim Duell mit dem Waliser Jonny Clayton – allerdings ohne Erfolg.

Dass der Umgangston in den sozialen Medien sehr rau sein kann, musste mal wieder der Darts-Profi Gabriel Clemens erfahren. Die Nachrichten gingen teilweise sogar unter die Gürtellinie.

Nach seinem Ausscheiden bei der Darts-WM gegen den Waliser Jonny Clayton hat der aus dem Saarland stammende Gabriel Clemens (38) in seiner Instagram-Story Hass-Nachrichten geteilt, die er nach dem Aus am Montagabend (27. Dezember 2021) erhalten hatte. 

Manche Nachrichtenschreiber wurden persönlich und ausfallend, andere verlangten ihre Wetteinsätze von Clemens zurück. Einer gab sogar seine E-Mail-Adresse an, um seinen verlorenen Einsatz über Paypal zurückgezahlt zu bekommen. Doch wirklich unter der Gürtellinie waren andere Botschaften.

Instagram-User: „Du hast ab heute Saarland-Verbot“

Ein empörter User schrieb: „Du hast ab heute Saarland-Verbot, mein Freund.“ Anschließend verunglimpfte ebendieser User die Familie von Gabriel Clemens. Ein anderer: „Das war das mit Abstand Beschissenste, was ich in meinem Leben live angeschaut habe. Danke für nichts. Hoffe, ich muss das nie wieder sehen.“

Alles zum Thema Social Media
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt
  • Tour de France Hund sorgt für Sturz-Chaos: Etappensieger schimpft bei Instagram

Auf die meisten Nachrichten reagierte Clemens mit ironischen Kommentaren. Ein Instagram-User ließ Clemens beispielsweise wissen: „Ich verliere nur Geld wegen dir!“ Clemens entgegnete ganz nüchtern: „Spar lieber dein Geld und kauf die eine Cola.“

Ganz allgemein schrieb Gabriel Clemens zu den weniger erfreulichen Nachrichten: „Ja, Leute: Ich nehme das ganze mit Humor und lasse mich bestimmt nicht unterkriegen von sowas!!! 99,9999 % der Nachrichten sind positiv und ich freue mich wirklich immer über Euren Support!!!“

Clemens hatte im November bereits böse Nachrichten veröffentlicht, die ihn nach einer Niederlage erreichten. „Gerade wenn es gegen die Familie geht, hört für mich der Spaß auf“, sagte der „German Giant“ in einem Interview bei „Spox“. Clemens schied am späten Montagabend als letzter Deutscher bei der WM im Londoner Alexandra Palace (Ally Pally) aus und konnte seinen Achtelfinal-Einzug aus dem Vorjahr nicht wiederholen. Zuvor war auch der Wahl-Kölner Florian Hempel (31) ausgeschieden.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.