Rauchwolke über Sylt Feuerwehr im Großeinsatz – Brandgeruch auf der ganzen Insel

Schock für die Beckhams Dreister Einbruch, während David und Victoria friedlich schliefen

David Beckham, ehemaliger britischer Fußballspieler, und seine Frau Victoria Beckham, Designerin, während der Enthüllungszeremonie einer von Davids Statuen im „Dignity Health Sports Park“ der LA Galaxy.

Ex-Fußballstar David Beckham mit dem früheren Spice Girl und Designerin Victoria Beckham am 2. März 2019 in Los Angeles.

Schock für Victoria und David Beckham: Bei dem Promi-Paar wurde eingebrochen, während die Familie friedlich schlief! Erst Sohn Cruz entdeckte den Einbruch.

Die Serie von Einbrüchen bei Englands Fußball-Stars reißt nicht ab. Jetzt erwischte es Superstar David Beckham (46)  und seine Frau Victoria (47).

Das prominente Paar schlief nichtsahnend in seiner 45-Millionen-Euro-Villa im Londoner VIP-Stadtteil Holland Park, als sich eine Bande Einbrecher über ein Fenster im Obergeschoss Zutritt zur Villa verschafften.

Cruz Beckham entdeckt Einbruch in 45-Millionen-Euro-Villa

Erst Sohn Cruz (17), der nach einer Tour mit seinen Freunden nach Hause kam, bemerkte den Einbruch und alarmierte seine Eltern. Der frühere Star von Manchester United und Real Madrid rief per Notruf die Polizei. Gemeinsam mit seinem Sohn durchstöberte er das Haus, die Diebe hatten allerdings nur ein Zimmer durchwühlt und einige Gegenstände erbeutet – allerdings nicht von größerem sentimentalen Wert für die Familie, berichtet der „Mirror“.

Gemeinsam mit seinem Sohn durchstöberte er das Haus, die Diebe hatten ein Zimmer durchwühlt und einige Gegenstände erbeutet – allerdings nicht von größerem sentimentalen Wert für die Familie.

Wurden die Beckham-Diebe bei Einbruch gestört?

Victoria versteckte sich derweil mit der erst 10-jährigen Harper, bis klar war, dass die Diebe verschwunden waren.

Unklar ist, ob die Diebe auf ihrem Beutezug gestört wurden, oder ob das Haus der Beckhams nicht das wirkliche Ziel ihres Raubes waren. In der Nacht waren noch zwei weitere Objekte in der Nachbarschaft ausgeraubt worden.

2018 scheiterte Einbruch-Versuch bei den Beckhams

Für die Beckhams war es jedenfalls eine traumatische Erfahrung, dass jemand in ihr Zuhause eingedrungen ist. David und Victoria waren vorher schon von Stalkers belästigt worden, auch Erpressungsversuche gab es. Doch einen Einbruch in Anwesenheit noch nie. Bereits 2018 scheiterten Einbrecher bei dem Versuch, mit Leitern in das Haus der Beckhams einzudringen.

Zuletzt waren in Manchester erst United-Star Victor Lindelöf (27) und dann Weltmeister Paul Pogba (29) Opfer von Einbrüchen. Beide Straftaten wurden begangen, während die Profis auf dem Feld standen. Die Beckhams aber waren zu Hause – doch auch das störte die Diebe nicht im geringsten.

Die Polizei hat das Videomaterial der Überwachungskameras gesichert und versucht nun, der Bande auf die Schliche zu kommen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.