Nach Fremdgeh-Gerüchten Liebes-Aus offiziell: Barca-Star Piqué und Shakira getrennt

Sahkira und Pique gemeinsam bei einem Tennis-Turnier.

Shakira und Pique, hier im November 2019, haben sich im Juni 2022 offiziell getrennt.

Schock-Nachricht für die Promi-Welt: Fußball-Ass Gerard Piqué und Star-Sängerin Shakira haben sich nach über einem Jahrzehnt Beziehung offiziell getrennt.

Zuletzt gab es erschütternde Gerüchte, nun ist es offiziell: Fußball-Star Gerard Piqué (35, FC Barcelona) und seine Ehefrau Shakira (45) haben sich getrennt.

Am Samstag (4. Juni 2022) verbreitete das Management der weltberühmten Pop-Sängerin eine entsprechende Meldung: „Wir bedauern, bestätigen zu müssen, dass wir uns trennen. Zum Wohle unserer Kinder, welche unsere höchste Priorität sind, bitten wir um Respekt für die Privatsphäre.“

Trennung offiziell: Weltstars Piqué und Shakira kein Paar mehr

Nachdem sich Shakira und Piqué rund um die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 (die der Spanier gewann) kennenlernten, waren sie seit 2011 offiziell zusammen. Zum langjährigen Glück des Glamour-Paars kamen zwei gemeinsame Kinder: Milan (9) und Sascha (7). 

Alles zum Thema Trennung
  • Kim Kardashian Liebes-Aus nach neun Monaten – aus überraschendem Grund
  • Helene Fischer Warum Florian Silbereisen sie beim ersten TV-Auftritt anders nannte
  • Hochzeit Jennifer Lopez und Ben Affleck sagen „Ja“ – Foto aus Bett zeigt JLo nach Hochzeitsnacht 
  • „Prince Charming“ Nach Liebes-Aus mit „Mo“ – Kim Tränka wird richtig wütend: „Verachtend und respektlos“
  • „Sommerhaus der Stars“ Echter Beziehungskiller? 19 Beziehungen scheiterten bereits nach der Show
  • Sie ist hochschwanger Model trennt sich von Fußballer-Freund – hat er sie betrogen?
  • Nächstes Aus Jordyn Huitema verkündet PSG-Abgang – Ex-Freundin von Bayerns Davies wechselt
  • Frisch getrennt? GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger lässt Gerüchteküche brodeln
  • Nach plötzlichem Liebes-Aus Julian Claßen reißt Witze über Trennung von Bibi
  • Nach Fremdgeh-Gerüchten Liebes-Aus offiziell: Barca-Star Piqué und Shakira getrennt

Die beiden galten nicht nur in spanischen Medien als Traumpaar, sondern wurden vom renommierten Magazin „Forbes“ auch mehrfach in die Top 10 der „mächtigsten Paare der Welt“ gewählt.

Shakira ist als Weltstar der Musikszene unter anderem auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood verewigt, Innenverteidiger Piqué ist Welt- und Europameister und hat vier Champions-League-Titel im Trophäen-Schrank.

Zuletzt hatte es bereits hartnäckige Trennungsgerüchte gegeben. Im spanischen Boulevard wurde berichtet, die Kolumbianerin habe ihren Ehemann in flagranti erwischt und Piqué hätte zuletzt regelmäßig wilde Nächte in Barcelonas Nachtleben verbracht. 

Obendrauf kamen jüngst Berichte, Shakira sei nach einem Zusammenbruch vor ihrem Zuhause ins Krankenhaus eingeliefert worden – ihre Mutter und auch Piqué selbst sollen ihr dabei noch gefolgt sein. Ob der medizinische Vorfall und die Trennung in Zusammenhang stehen, ist nicht sicher geklärt. (sid/kmh)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.