WM 2022 Dicke Kader-Überraschung beim DFB: Panini-Album ohne großen Flick-Star

Blick in das Sammelalbum von Panini mit dem Deutschland-Kader für die WM 2018. Jetzt steht auch das DFB-Aufgebot des Sticker-Giganten für die WM 2022.

Panini hat sich auf den Deutschland-Kader für die WM 2022 festgelegt. Das Foto zeigt das DFB-Aufgebot im Panini-Heft bei der WM 2018

Die WM 2022 rückt näher, doch bis zum Turnierstart hat Hansi Flick noch viel Zeit für seine Kader-Nominierung. Sticker-Gigant Panini hat sich aber schon jetzt auf die 18 Namen für sein Sammelalbum festgelegt.

Der deutsche Kader für die WM 2022 steht – zumindest im beliebten Sammelalbum bei Sticker-Gigant Panini. Wie üblich ist jeder Teilnehmer der Weltmeisterschaft auf einer Doppelseite abgebildet und die 18 Auserwählten stehen schon fest, obwohl Bundestrainer Hansi Flick (57) für seinen 26-Mann-Kader noch reichlich Bedenkzeit besitzt.

Panini-Insider Luis Delpi aus Argentinien, dem über Kontakte bereits Einblicke in das begehrte Sammelalbum gewährt wurden, hat EXPRESS.de ein Foto der DFB-Doppelseite im neuen Panini-Heft zur Verfügung gestellt. Die dort abgebildeten 18 Namen decken sich auch mit weiteren Leaks, die es zuvor auf verschiedenen Plattformen bei Social Media gegeben hatte.

Panini-Sticker: Deutschland-Kader für WM 2022 steht

Dabei fällt auf: Die großen Namen im DFB-Kader sind auch diesmal wieder dabei. An Manuel Neuer (36), Joshua Kimmich (27), Thomas Müller (32) oder Ilkay Gündogan (31) gibt es kein Vorbeikommen. Mit Marc-André ter Stegen (30) ist auch die langjährige Nummer zwei vertreten.

Alles zum Thema DFB

Weil der Platz aber auf nur 18 Spieler-Bildchen inklusive Mannschaftsfoto und Verbands-Logo begrenzt ist, musste Panini den Rotstift ansetzen. Durch das Raster fiel mit Jamal Musiala (19) auch der überragende Mann der ersten beiden Bundesliga-Spieltage, der bei gleichbleibender Form auch in der Nationalmannschaft ein Fixpunkt im Offensivspiel werden soll.

15 Länderspiele hat Musiala bislang bestritten, im Jahr 2022 stand er den bisherigen Partien immer auf dem Rasen: viermal in der Startformation, zweimal als Joker.

Dafür dabei: Leroy Sané (26), auch wenn Musialas Vereinskollege schon länger mit Formschwächen zu kämpfen hat. 2018 hatte Panini Sané ebenfalls als Teil des deutschen Kaders gesehen, dann sorgte aber Bundestrainer Jogi Löw (62) kurz vor Turnier-Beginn für einen Paukenschlag, als er den Flügelflitzer aus seinem endgültigen Aufgebot schmiss.

Panini-Sticker zur WM 2022: Der DFB-Kader

Insgesamt setzt sich der deutsche Panini-Kader aus zwei Torhütern, sechs Verteidigern, fünf Mittelfeldspielern und fünf Angreifern zusammen. Spitzenreiter ist, auch ohne Musiala, der FC Bayern München mit sechs Nationalspielern.


Der gesamte DFB-Kader im Überblick:

Tor: Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen

Abwehr: Matthias Ginter, Robin Gosens, Thilo Kehrer, David Raum, Antonio Rüdiger, Niklas Süle.

Mittelfeld: Leon Goretzka, Ilkay Gündogan, Kai Havertz, Jonas Hofmann, Joshua Kimmich.

Sturm: Serge Gnabry, Thomas Müller, Marco Reus, Leroy Sané, Timo Werner.


Dass die ersten Panini-Infos mehrheitlich aus dem lateinamerikanischen Raum kommen, ist kein Zufall: Der offizielle mexikanische Panini-Auftritt bei Social Media verbreitet seit Wochen Fotos und Eindrücke aus der Produktion der Kollektion für die WM 2022. Aus Deutschland gibt es derweil noch keine Angaben.

In Uruguay ist das Heft außerdem an vielen Orten bereits im Verkauf – womöglich außerplanmäßig, eine offizielle Info zum Start hatte Panini bislang nicht verkündet. In Deutschland müssen sich Sammel-Fans noch ein wenig gedulden, hier sollen Heft und Sticker im Laufe des Septembers in den Handel kommen. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.