Großeinsatz in Bonn Zeuge meldet Person im Rhein, die Richtung Köln treibt

Fans müssen stark sein Keine Panini-Sticker mehr nach Katar-WM

Blick auf die Seite der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit Fotos von Manuel Neuer und Joshua Kimmich im Panini-Stickeralbum zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

Bei der WM 2022 in Katar wird es vorerst zum letzten Mal Sammelbilder von Panini geben. Danach hat sich die US-amerikanische Firma Topps die Rechte gesichert. Das Symbolbild entstand am 12. März 2018.

Die Panini-Sammelkarten gehören für viele Fans seit Jahrzehnten zu jeder EM oder WM dazu. Nach der WM 2022 in Katar ist damit aber Schluss, denn Panini hat die Rechte verloren.

Etliche Generationen haben sie begleitet, zu jedem großen Fußball-Turnier wollte sie jeder haben: die Panini-Sammelkarten! Gerade bei Kindern sind die Karten auch heute noch extrem beliebt, zu jeder EM oder WM sieht man sie auf so gut wie jedem Schulhof. Nach der Katar-WM ist mit dem Panini-Hype aber Schluss!

1970 gab es das erste Panini-Sammelalbum zu einer WM (1978 erstmals in Deutschland), die WM 2022 in Katar im Winter wird vorerst die letzte sein mit den Klebebildern des italienischen Unternehmens.

Denn das US-amerikanische Unternehmen Topps hat sich die Rechte ab der EM 2024 in Deutschland gesichert. Damit geht eine mehr als 50 Jahre lange Ära für Panini zu Ende.

Alles zum Thema WM 2022

Panini verkaufte zur WM 2006 über 800 Millionen Sammelkarten in Deutschland

Der größte Hype für die italienischen Klebebilder entstand 2006. Bei der Heim-WM für das DFB-Team verkauften sich in Deutschland mehr als 800 Millionen Sammelkarten!

1979 starteten die Italiener auch mit Klebebildchen für die Bundesliga, diese Ära ist bereits seit 2008 vorbei. Auch damals hatte Panini gegenüber Topps das Nachsehen.

Bei Topps wird Star-Trainer José Mourinho (59) das Gesicht der Kampagne und soll „persönlich die Spieler auswählen, die in den Kollektionen vertreten sein werden“. (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.